Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 140 was released on the August 30th.

The Amiga Future 140 was released on the August 30th.
The Amiga Future 140 was released on the August 30th.

The Amiga Future 140 was released on the August 30th.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Roadshow "Ping" Update

Support Roadshow

Moderators: AndreasM, olsen

Post Reply
User avatar
AndreasM
Amiga Future Chefredaktion
Amiga Future Chefredaktion
Posts: 1889
Joined: 05.06.2001 - 01:00
Location: Übersee
Contact:

Roadshow "Ping" Update

Post by AndreasM » 14.05.2017 - 12:12

[pic]uploadpic.php?thumb=/2_roadshow640x480_1.jpg[/pic]
1) german
2) english

Roadshow "Ping" Update erschienen

Aktualisierte Roadshow Version 1.13 enthält reparierten "ping"-Befehl

Roadshow Version 1.13 wurde am 2. Mai 2017 veröffentlich. Der in dieser Version enthaltene "ping"-Befehl war fehlerhaft und konnte beim Start abstürzen.

Die Demoversion und die Verkaufsversion von Roadshow 1.13 wurden aktualisiert. Sie enthalten jetzt den reparierten "ping"-Befehl.

Das separate Archiv zum Aktualisieren von Roadshow Version 1.12 auf Version 1.13 ist überarbeitet worden und aktualisiert jetzt den älteren "ping"-Befehl auf die neue, reparierte Version. Zusätzlich kann die Aktualisierung auch den fehlerhaften in Roadshow 1.13 enthaltenen "ping"-Befehl erkennen und durch die reparierte Version ersetzen.

http://roadshow.apc-tcp.de/



Roadshow "Ping" Update released

Updated Roadshow version 1.13 contains repaired "ping" command

Roadshow version 1.13 was released on May 2nd, 2017. The updated "ping" command to ship in this release was found to contain a serious bug which could cause it to crash.

The demonstration and retail versions of Roadshow 1.13 have been updated and now contain the repaired "ping" command.

The separate Roadshow 1.13 update archive has been reworked to upgrade the old "ping" version which shipped with Roadshow 1.12 to the repaired version. This update archive can also be used to upgrade the "ping" command which shipped with Roadshow 1.13 on May 2nd, 2017 to the repaired version.

http://roadshow.apc-tcp.de/
Andreas Magerl
Chefredaktion Amiga Future
Ceo APC&TCP

supernobby
Grade reingestolpert
Grade reingestolpert
Posts: 1
Joined: 22.07.2017 - 16:46

ping 4.11 Problem

Post by supernobby » 22.07.2017 - 17:10

Hallo!
eben wollte ich das ping Kommando Version 4.11 aus Roadshow 1.13 mal verwenden. Dabei musste ich leider feststellen, das es einen Crash auf meinem AMIGA verursacht. ping Version 4.7 aus Roadshow funktioniert dagegen.

Mit ping 4.11 funktioniert laut der Ausgabe vom Programm die Namensauflösung. Offensichtlich kommt auch eine Response, und dann stürzt der Rechner ab.

Wenn ich MuForce laufen lasse, finde ich im Output:

Code: Select all

LONG WRITE to  00000000        data=00000000   PC: 0FFFBD08
USP : 0AFD6A80 SR: 0014  (U0)(-)(D)  TCB: 0AF33740
Data: 80000000 0000001F 00000000 00000004 0000000A 00000038 000000C0 FFFFFFFF
Addr: 00000000 00000000 0AF01C30 0AFD6AB8 0AF07338 0AF07964 08000A24 08002494
Stck: 0B08CA3C 0AFBB43E 0000FFFF 0AFA0A30 02BC18CB 02BC344F 0AFB9E44 0AFA0A30
Stck: 0AA85672 0AA8567E 08000A24 0AFD6CBC 0AFE74CC 0AA84EE0 66726974 7A2E626F
----> 0FFFBD08 - "KickTag - exec 45.20 (6.1.2002)"  Hunk 0001 Offset 000009A8
Name: "Shell Process"  CLI: "ping_4_11"  


LONG WRITE to  00000004        data=00000000   PC: 0FFFBD0A
USP : 0AFD6A80 SR: 0014  (U0)(-)(D)  TCB: 0AF33740
Data: 80000000 0000001F 00000000 00000004 0000000A 00000038 000000C0 FFFFFFFF
Addr: 00000000 00000000 0AF01C30 0AFD6AB8 0AF07338 0AF07964 08000A24 08002494
Stck: 0B08CA3C 0AFBB43E 0000FFFF 0AFA0A30 02BC18CB 02BC344F 0AFB9E44 0AFA0A30
Stck: 0AA85672 0AA8567E 08000A24 0AFD6CBC 0AFE74CC 0AA84EE0 66726974 7A2E626F
----> 0FFFBD0A - "KickTag - exec 45.20 (6.1.2002)"  Hunk 0001 Offset 000009AA
Name: "Shell Process"  CLI: "ping_4_11"  
Der Rechner stürzt mit MuForce auch nicht ab, und in der Shell sieht es dann so aus:

Code: Select all

10.System:> ping_4_11 www.amigafuture.de
PING www.amigafuture.de (87.230.104.242): 56 data bytes
64 bytes from 87.230.104.242: icmp_seq=0 ttl=57 time=31.129 ms

--- www.amigafuture.de ping statistics ---
1 packets transmitted, 1 packets received, 0% packet loss
round-trip min/avg/max = 31.129/31.128/31.129 ms
Mein AMIGA ist ein A4000 mit Cyberstorm MK2 und OS3.9 + verschiedene zusätzliche Anpassungen. Ich hoffe mal, das ich nichts verkonfiguriert habe. Soweit läuft der Rechner jedenfalls stabil.

Vielleicht kann das Problem ja behoben werden. Wenn ich dabei helfen kann, mache ich das natürlich!

Danke für Roadshow!
Andreas

olsen
CygnusEd Developer
Posts: 114
Joined: 06.06.2006 - 15:27

Re: ping 4.11 Problem

Post by olsen » 20.11.2017 - 18:55

supernobby wrote:Hallo!
eben wollte ich das ping Kommando Version 4.11 aus Roadshow 1.13 mal verwenden. Dabei musste ich leider feststellen, das es einen Crash auf meinem AMIGA verursacht. ping Version 4.7 aus Roadshow funktioniert dagegen.

Mit ping 4.11 funktioniert laut der Ausgabe vom Programm die Namensauflösung. Offensichtlich kommt auch eine Response, und dann stürzt der Rechner ab.
Wenn ich keinen Fehler gemacht habe, dann sollte die in der aktuellen Roadshow 1.13 enthaltene Version von "ping" das Problem lösen. Das wäre ping 1.13, die u.A. den Absturz behebt.

Die neueste Version von "ping" wird auch mit dem aktuellen Update-Archiv installiert.

Post Reply