Trap Runner Boxed Ve Vesalia

User
Username:

Password:

 Remember me



I forgot my password

Don't have an account yet?
You can register for FREE

Language:

 

» Home
» Mag Member
» News View
» News Tell
» News Setting
» Everywhere
 
Amiga Future
» Info
» Content List
» Article-Database
» Merchandising
» Shop
» Downloads
 
Community
» Forum
» Gallery
» Calendar
 
Knowledge
» Amiga Software
» Amiga Cheats
» Amiga FAQ
» Forum FAQ
» Links
 
Service
» Jobs
» Webmaster
» Advertising
» Contact/Imprint
» Privacy Policy

Searching

Advanced Search

Anzeigen
Bitte unterstützt uns durch Einkäufe bei Amazon:

Deutschland
Österreich
UK
France
Canada
Italia
Espana


Spenden
Donate
Amiga Future

Hollywood 6.0: Plananarama 1.0 erschienen

 
Post new topicReply to topic Amiga Future Forum Index -> News deutsch
View previous topic :: View next topic 
Author Message
AndreasM
Amiga Future Chefredaktion
Amiga Future Chefredaktion


Joined: 05 Jun 2001
Posts: 40979
Location: Übersee

   germany

PostPosted: 10.01.2016 - 14:49    Post subject: Hollywood 6.0: Plananarama 1.0 erschienen Quote



Airsoft Softwair bringt das Beste der Achtziger zurück: Mit der Veröffentlichung des Plananarama-Plugins erlebt Original-Amiga-Hardware den zweiten Frühling, denn mit Plananarama kann Hollywood nun endlich wieder auf planaren Bildschirmen laufen! Damit ist es endlich möglich, Hollywood wieder auf normalen AGA- oder ECS-Systemen ohne Grafikkarte zu benutzen - zum ersten Mal seit Hollywood 1.93 (veröffentlicht im März 2005!).

Ab der Einführung der Version 2.0 war Hollywood ausschließlich Benutzern von CyberGraphX und Picasso96 vorbehalten, weshalb es viele Anfragen von Benutzern gab, die eine Reaktivierung von Hollywoods Planar-Engine wünschten.

Dank Hollywood 6's stark erweiterter Plugin-Schnittstelle war es nun möglich Unterstützung für Palettescreens komplett innerhalb eines Plugins zu realisieren. Sobald Plananarama installiert wurde, können Hollywood-Skripte "automagisch" auch wieder auf Palettescreens angezeigt werden! Dabei werden alle Auflösungen und Farbtiefen unterstützt: Von 8-bit LowRes bis 1-bit Productivity SuperHighRes Interlace.

Plananarama ist das dritte Plugin, welches das "Powered by Hollywood 6.0"-Gütesiegel trägt, da es die neue, mit Hollywood 6.0 eingeführte Display- und Bitmapadapter-Schnittstellen benutzt. Plananarama funktioniert daher nicht mit älteren Hollywood-Versionen. Das Plugin steht ab sofort zum kostenlosen Download auf dem offiziellen Hollywood-Portal zur Verfügung, allerdings nur in einer AmigaOS 3-Version, da alle anderen Systeme keine Planargrafik mehr unterstützen.

Sie benötigen außerdem einen 68020 oder besser. Ebenso wird dringend empfohlen, FBlit zu benutzen, da der Chipspeicher sonst relativ schnell aufgebraucht sein dürfte. Wenn Sie FBlit konfigurieren, vergessen Sie nicht, Hollywood in dem "FAllocBitMap"-Tab auf die "Include"-Liste zu setzen, damit Hollywood die Grafikdaten im Fastmemory ablegen kann. Apropos Fastmemory: Hier werden mindestens 16 MB empfohlen.

Plananarama - der Achtziger-Jahre-Planar-Kult jetzt auch wieder auf Ihrem Heimcomputer.

http://www.hollywood-mal.de
_________________
Andreas Magerl
Chefredaktion Amiga Future
Geschäftsführung APC&TCP
Back to top   PDF
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website ICQ Number
Display posts from previous:   
Post new topicReply to topic Amiga Future Forum Index -> News deutsch
All times are GMT - 11 Hours
Page 1 of 1

PDF


Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum



Privacy Policy
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

'AFclean' Theme by Matthias Overloeper, based on 'AmigaFuture Deluxe' by Tristan Mangold