Vesalia Amiga Future Archive
User
Username:

Password:

 Remember me



I forgot my password

Don't have an account yet?
You can register for FREE

» Home
» Mag Member
» News View
» News Tell
» News Setting
» Everywhere
 
Amiga Future
» Info
» Content List
» Article-Database
» Merchandising
» Shop
» Downloads
 
Community
» Forum
» Gallery
» Calendar
 
Knowledge
» Amiga Software
» Amiga Cheats
» Amiga FAQ
» Forum FAQ
» Links
 
Service
» Jobs
» Webmaster
» Advertising
» Contact/Imprint
» Privacy Policy

Searching

Advanced Search

Anzeigen
Bitte untersttzt uns durch Einkufe bei Amazon:

Deutschland
sterreich
UK
France
Canada
Italia
Espana


Spenden
Donate
Amiga Future

crossfireII installproblem
Goto page 1, 2  Next
 
Post new topicReply to topic Amiga Future Forum Index -> APC&TCP-Support
View previous topic :: View next topic 
Author Message
jakob
Guest






PostPosted: 11.07.2003 - 23:19    Post subject: crossfireII installproblem Reply with quote

hi, hab grad crossfire II bekommen, wenn ich aber irgendeinen der beiden install-piktogramme ffnen will, bricht der installer mit der fehlermeldung "gentenv: skrip too long" ab... hab auch schon versucht die dateien auf meine festplatte zu schiebe, hilft aber auch nicht....
wre leib wenn mir jemand helfen knnte...
liebe gre,
jakob
p.s.: mein sytem zum spielen: 030,keine grafikkarte. 0S 3.0, keine patches
Back to top   PDF
Tessien
Newbie
Newbie


Joined: 22 Dec 2002
Posts: 8
Location: Dresden

PostPosted: 12.07.2003 - 17:30    Post subject: Re: crossfireII installproblem Reply with quote

Moin Jakob,

jakob wrote
hi, hab grad crossfire II bekommen, wenn ich aber irgendeinen der beiden install-piktogramme ffnen will, bricht der installer mit der fehlermeldung "gentenv: skrip too long" ab... hab auch schon versucht die dateien auf meine festplatte zu schiebe, hilft aber auch nicht....
wre leib wenn mir jemand helfen knnte...
liebe gre,
jakob
p.s.: mein sytem zum spielen: 030,keine grafikkarte. 0S 3.0, keine patches


Nanu, den kenne ich noch nicht. "GetEnv irgendwas" klingt, nach einer Env-Variable. Das sind systemweite Einstellungen, die im ENV: und ENVARC: Verzeichnis gespeichert werden, meist jede in einer eigenen Datei. Diese Dateien sind demnach extrem kurz, meist nicht lnger als 10 bis 20 Bytes. Falls Du dort irgendwo eine Datei findest, die lnger als sagen wir 100 Byte ist, schau mal rein und schreibe mir evtl. den Namen und Pfad der Datei. So eine "berlange" Env-Datei *knnte* diesen Fehler ausgelst haben.

Allerdings ist mir schleierhaft, warum berhaupt ENV-Dateien gelesen werden. Wir brauchen keine dieser Einstellungen, um die Installation auszufhren. Vielleicht ist es auch nur ein Standard-Verhalten Deines Einstellers oder der Einsteller ist zu alt. Ich wei es nicht. Falls Du den Prozess der Fehlerfindung abkrzen willst, kannst Du einfach das komplette "CrossfireII"-Verzeichnis von der CD irgendwo hin auf Deine Platte ziehen. Falls Dir das zuviel Platz wegnimmt, kannst Du auch beim Kopieren z.B. das "Anims"-Verzeichnis auslassen. Du musst dann halt nur die CD im Laufwerk lassen und ein relativ schnelles CD-ROM haben.

Bei dieser Von-Hand-Installation werden allerdings auch keinerlei Vorgabe-Einstellungen kopiert. Du musst also vor dem ersten Starten das Einstell-Programm starten, dort alles nach Deinem Geschmack einstellen und dann auf "Speichern" drcken. Danach sollte das Spiel starten und die restlichen Einstellungen auf Standard setzen. Die kannst Du dann im Spiel anpassen.

Ich hoffe, Dir damit geholfen zu haben. Diesen Fehler kenne ich jedenfalls gar nicht.

Bye, Thomas
_________________
Dreamworlds Development
Back to top   PDF
View user's profile Send private message Visit poster's website
jakob
Guest






PostPosted: 12.07.2003 - 22:38    Post subject: Reply with quote

hallo, danke fr den tipp. werde deine hinweise gleich mal ausfhren. das mit dem -alles auf festplatte ziehen- hab ich schon gemacht. hat aber an der fehlermeldung nix gendert.
liebe gre,
jakob
Back to top   PDF
jakob
Guest






PostPosted: 12.07.2003 - 22:45    Post subject: Reply with quote

ergnzung:
ich - wie gesagt die cd koplett auf platte gezoge. nun will ich die voreinstllungsdatei ffen (prefs) ich bekomme die fehlermeldung: cannot open window...dann hab ich die lsung (die auf der liesmichdatei der cd ersichtlich ist) -auflsung ndern und beim infoverzeichnis der datei was verndern- ausprobiert. ich bekomme aber imm wieder die meldung: cannot open window....

tja,
liebe gre,
jakob
Back to top   PDF
Tessien
Newbie
Newbie


Joined: 22 Dec 2002
Posts: 8
Location: Dresden

PostPosted: 14.07.2003 - 00:53    Post subject: Reply with quote

jakob wrote
ergnzung:
ich - wie gesagt die cd koplett auf platte gezoge. nun will ich die voreinstllungsdatei ffen (prefs) ich bekomme die fehlermeldung: cannot open window...dann hab ich die lsung (die auf der liesmichdatei der cd ersichtlich ist) -auflsung ndern und beim infoverzeichnis der datei was verndern- ausprobiert. ich bekomme aber imm wieder die meldung: cannot open window....


Also jetzt wird es richtig interessant. Diese Fehlermeldung sollte eigentlich nur kommen, wenn das Fenster nicht auf die Workbench passt. MUI hast Du komplett installiert? Die Auflsung ist mindestens bei 640 x 480? Speicher ist genug da? Hmmm... keine Ahnung dann.

Als Abhilfe knntest Du aus dem "CrossfireII/intern"-Verzeichnis die "CrossfireII.prefs1"-Datei kopieren. Dazu musst Du ein Verzeichnis "CrossfireII" im ENV: und ENVARC:-Verzeichnis erzeugen und dort die Datei hineinkopieren. Dabei aber die "1" hintendran lschen. Es artet langsam in richtige Arbeit aus, aber das sollte ja eigentlich alles der Installer tun. Diese Config-Datei bestimmt 256 Farben, Soundausgabe direkt ber Paula (Du hast doch keine Soundkarte, oder?), alle Waffen aktiviert, Intro an. Danach brauchst Du das Einstellprogramm nicht mehr, sondern kannst direkt das Spiel starten. Ist aber sehr mhsam. Ich verstehe das aber wirklich nicht. Wenn MUI ordentlich installiert ist, msste das Ding problemlos starten.

Naja, tut mir leid wegen des Aufwands, den Du betreiben musst. Aber aus der Ferne und bei den unglaublichen Bandbreiten von Software-Kombinationen auf dem Amiga ist es schwer zu sagen, woran es liegen knnte. Ich hoffe immernoch, da Du mit ein wenig rumprobieren selber darauf kommst. Ich bin leider mit meinem Latein am Ende.

Laufen andere MUI-Anwendungen? Sonst wre es vielleicht eine Idee, einfach mal die beigelegte MUI 3.8 Demoversion zu installieren. Ist aber nur 'ne Idee.

Bye, Thomas
_________________
Dreamworlds Development
Back to top   PDF
View user's profile Send private message Visit poster's website
turrican4
AFF Profi
AFF Profi


Joined: 25 Oct 2002
Posts: 785
Location: 41539dormagen

   germany

PostPosted: 14.07.2003 - 12:30    Post subject: Reply with quote

Hi

hast du mal versucht Snoop-Dos zu starten und dann den Installer?
Ich hatte hnliche Probleme mit Freespace.Mir hat das geholfen,weil Snoopi
mir genau angezeigt hat was falsch lief.
Gru
Turrican4










Schlimmer ist einen PC zu haben!!!
PowerPC for the Future
Back to top   PDF
View user's profile Send private message
jakob
Guest






PostPosted: 19.07.2003 - 01:12    Post subject: Reply with quote

hi,
hab jetzt ein paar tage nicht mehr geschrieben, weil ich keine zeit hatte.
nun will ich mich aber wieder der problemlsung zuwenden.
es ist mir geraten worden eine bestimmte datei in ein "env:" und ein "envarc:"-verzeichnis zu kopieren (nach dem ziehen der gesamten cd auf platte). hierzu meine frage: wo finde ich diese datei (hab sie vergeblich gesucht) - oder mu ich diese erst selbt erzeugen? bin mir hierber nicht im klaren. falls ich die selbt erzeugen mu, mu ich sie im ordner crossfire oder eventuell gar im workbench-ordner erzeugen?
zu einer deiner fragen nochmal zurckzukommen: MUI hab ich schon lange installiert. bei der wahl der auflsung kann ich alle aga-auflsungen anwhlen (auch hhere als 640*480), bringt aber nix (cannot open window...).

wre nett wenn ich nochmal kurz ne erluterung hierzu bekommen knnte...
liebe gre und vorab besten dank,
jakob
Back to top   PDF
Tessien
Newbie
Newbie


Joined: 22 Dec 2002
Posts: 8
Location: Dresden

PostPosted: 20.07.2003 - 14:14    Post subject: Reply with quote

jakob wrote
hi,
wre nett wenn ich nochmal kurz ne erluterung hierzu bekommen knnte...
liebe gre und vorab besten dank,
jakob


Ich dachte, das erwhnt zu haben. Naja, hier nochmal:

In ENV: und ENVARC: jeweils ein Verzeichnis "CrossfireII" anlegen und da hinein die Datei "CD:CrossfireII/intern/CrossfireII.prefs1" kopieren. Dabei die "1" hintendran lschen.

Damit sollte es nicht mehr ntig sein, das Prefs-Programm zu starten. Wre aber trotzdem prima, wenn es liefe, denn da gibt es noch einiges zum Rumspielen drin. Vielleicht liegt es an der Farbtiefe Deiner Workbench? Obwohl das Ding eigentlich auch mit 4 Farben zurecht kommen msste... Ach verdammt, ich bin ratlos.

Bye, Thomas
_________________
Dreamworlds Development
Back to top   PDF
View user's profile Send private message Visit poster's website
jakob
Guest






PostPosted: 20.07.2003 - 20:40    Post subject: Reply with quote

hi,
mu nochmlas nachfragen: wo finde ich diese beiden zieldateien (ENV: und ENVARC:), wo ich was hineincopieren soll? in meiner workbench sind diese auf jeden fall nicht zu finden (ich dachte immmer da wren diese dateien zu finden)...
liebe gre,
jakob
Back to top   PDF
jakob
Guest






PostPosted: 22.07.2003 - 02:01    Post subject: Reply with quote

hi,
mu nochmlas nachfragen: wo finde ich diese beiden zieldateien (ENV: und ENVARC:), wo ich was hineincopieren soll? in meiner workbench sind diese auf jeden fall nicht zu finden (ich dachte immmer da wren diese dateien zu finden)...
liebe gre,
jakob
Back to top   PDF
Display posts from previous:   
Post new topicReply to topic Amiga Future Forum Index -> APC&TCP-Support
All times are GMT + 1 Hour
Goto page 1, 2  Next
Page 1 of 2

PDF


Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

'AFclean' Theme by Matthias Overloeper, based on 'AmigaFuture Deluxe' by Tristan Mangold