Trap Runner Boxed Ve Vesalia

Benutzer
Benutzername:

Passwort:

 Automatisch einloggen



Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Account?
Du kannst Dich KOSTENLOS registrieren!

Sprache:

 

» Home
» Heft Member
» News lesen
» News melden
» News Einstellung
» Everywhere
 
Amiga Future
» Info
» Inhaltsangaben
» Artikeldatenbank
» Merchandising
» Shop
» Download
 
Community
» Forum
» Galerie
» Kalender
 
Wissen
» Amiga Software
» Amiga Cheats
» Amiga FAQ
» Forum FAQ
» Link-Sammlung
 
Service
» Jobs
» Webmaster
» Werbung
» Kontakt/Impressum
» Datenschutz

Suchen

Erweiterte suche

Anzeigen
Bitte unterstützt uns durch Einkäufe bei Amazon:

Deutschland
Österreich
UK
France
Canada
Italia
Espana


Spenden
Donate
Amiga Future

Police Academy 3 & C64
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Amiga Future Foren-Übersicht -> Andere Systeme
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Autor Nachricht
kudlaty
AFF Profi
AFF Profi


Anmeldungsdatum: 16.08.2005
Beiträge: 494
Wohnort: /dev/tty

BeitragVerfasst am: 16.02.2009 - 17:11    Titel: NICHT Police Academy 3 sondern Commodore 64 :) Zitieren

AndreasM hat folgendes geschrieben
Hab mir damals auf dem C64 ein paar Datenbanken programmiert. Das ging mit der Floppy wunderbar. Aber mit Datasete wars echt grausam.


Mit der Datasette sind echte (also relationale) Datenbanken gar nicht möglich, man kann ja nur sequenziell aufs Band zugreifen.

Noch ein Minuspunkt für die Datasette, die Spulerei macht einen früher oder später echt wahnsinnig. Wer da nicht penibel Listen mit Zählerständen hatte, war zum Probeladen verdammt.

Zitat:
Ich verschied das mal in andere Systeme. Passt da besser rein als in Off Topic.


Und bei der Gelegenheit vielleicht auch gleich den Titel anpassen?
Nach oben   PDF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ixbert
AFF Profi
AFF Profi


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 543
Wohnort: Irgendwo im Westerwald

BeitragVerfasst am: 17.02.2009 - 00:02    Titel: Zitieren

kudlaty hat folgendes geschrieben
ixbert hat folgendes geschrieben
Ne Floppy hatte ich nie, nur ne Datasette, aber zum Glück gabs ja Turbotape, selbt grosse Programme mit über 30 KB konnte man so in weniger als 2 Minuten laden


Und wenn man ganz viel Glück hatte, stand da am Schluss des Ladevorgangs nur "READY" und nicht "?LOAD ERROR".

Anfangs hatte ich auch nur eine Datasette, da fand ich Turbo Tape auch toll. Besonders, als es nachher Streifen und Geräusche während des Ladens gemacht hat, da konnte man mit der Zeit schon sehen und hören, ob richtig geladen wird.

Aber das ist alles nix im Vergleich zur Floppy. Die ist zwar im Normalzustand auch schnarchlahm, aber eben nicht so schnarchlahm. Gegen ein Schnecke wirkt halt selbst eine Schildkröte schnell.

Zitat:
Habe eben nochmal unter Morphos Vice gestartet, natürlich im Vollbild und alles über Tastatureingaben bedient, so wie es sich gehört. Nen echten C64 habe ich auch noch


Emulatoren verhalten sich zu echter Hardware wie Pornofilme zu praktiziertem Verkehr. Optisch ähnlich, fühlt sich aber ganz anders an.


Diese Turbo Tape Version hatte ich auch, zumindest war damit das Justieren des Tonkopfes nicht mehr nur Glückssache. Aber nach ein paar Jahren, war das Loch für den Schraubenzieher, trotzdem ungefähr doppelt so groß wie bei ner neuen Datasette

Naja, immerhin benutze ich Vice ja aufm Peg 2, was ja quasi ein inoffizieller Nachfolger der Nachfolgers...
_________________
Eigentlich bin ich ein netter Kerl, wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen.

www.erwaehnenswertes.de
Nach oben   PDF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kudlaty
AFF Profi
AFF Profi


Anmeldungsdatum: 16.08.2005
Beiträge: 494
Wohnort: /dev/tty

BeitragVerfasst am: 17.02.2009 - 15:49    Titel: Zitieren

ixbert hat folgendes geschrieben
Diese Turbo Tape Version hatte ich auch, zumindest war damit das Justieren des Tonkopfes nicht mehr nur Glückssache. Aber nach ein paar Jahren, war das Loch für den Schraubenzieher, trotzdem ungefähr doppelt so groß wie bei ner neuen Datasette


Da hatte ich wohl Glück, dass während meiner ca. halbjährigen Datasettenphase kein Grund zum Kurbeln bestand. Aber wenn, dann hätte ich das mit Turbo Tape auch locker nach Gehör machen können.

Zitat:
Naja, immerhin benutze ich Vice ja aufm Peg 2, was ja quasi ein inoffizieller Nachfolger der Nachfolgers...


Naaajaaa, das ist aber seeehr weit hergeholt, der Pegasos soll der Nachfolger des C128 sein?

Zumal der Amiga gar nicht dem C64 nachfolgt, sondern dem 8-Bit-Atari...
Nach oben   PDF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Amiga Future Foren-Übersicht -> Andere Systeme
Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

PDF


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

'AFclean' Theme by Matthias Overloeper, based on 'AmigaFuture Deluxe' by Tristan Mangold