Trap Runner Boxed Ve Vesalia

User
Username:

Password:

 Remember me



I forgot my password

Don't have an account yet?
You can register for FREE

Language:

 

» Home
» Mag Member
» News View
» News Tell
» News Setting
» Everywhere
 
Amiga Future
» Info
» Content List
» Article-Database
» Merchandising
» Shop
» Downloads
 
Community
» Forum
» Gallery
» Calendar
 
Knowledge
» Amiga Software
» Amiga Cheats
» Amiga FAQ
» Forum FAQ
» Links
 
Service
» Jobs
» Webmaster
» Advertising
» Contact/Imprint
» Privacy Policy

Searching

Advanced Search

Anzeigen
Bitte unterstützt uns durch Einkäufe bei Amazon:

Deutschland
Österreich
UK
France
Canada
Italia
Espana


Spenden
Donate
Amiga Future

VIM 8.1 mit MUI GUI jetzt für AmigaOS4

 
Post new topicReply to topic Amiga Future Forum Index -> News deutsch
View previous topic :: View next topic 
Author Message
AndreasM
Amiga Future Chefredaktion
Amiga Future Chefredaktion


Joined: 05 Jun 2001
Posts: 41263
Location: Übersee

   germany

PostPosted: 05.05.2019 - 13:54    Post subject: VIM 8.1 mit MUI GUI jetzt für AmigaOS4 Quote

Vim ist ein konfigurierbarer Texteditor, der das Erstellen und Ändern von Text jeglicher Art sehr effizient bewerkstelligt.
Vim ist stabil und wird ständig weiterentwickelt.

Zu seinen Funktionen gehören:

* Rückgängig-Speicher über mehrere Ebenen
* umfangreiches Plugin-System
* Unterstützung für Hunderte von Programmiersprachen und Dateiformaten
* leistungsstarkes Suchen und Ersetzen
* fügt sich in viele Werkzeugen ein

Bitte beachten: dies ist kein direkter Port der Upstream-Version. Es enthält eine vollständige MUI-Benutzeroberfläche.

Der Quellcode liegt offen und wird auf sourceforge gehostet: https://sourceforge.net/projects/spaden/
Dort können auch Fehler gemeldet werden..

Die einzige Einschränkung im GUI-Modus ist momentan nur 2 (sind aber in Arbeit):

* Keine Scrollbar-Unterstützung
* den gui-Button "ersetzen", der ohne Funktion ist, weitere Dialogfenster hinzufügen.
* Ein leeres Fenster-Popup, wenn von Workbench aus ausgeführt

Um es näher zu bringen, gibt es ein Youtube-Video (HD in 1920x1080) :
https://www.youtube.com/watch?v=UBOuVuGUTZ0

Wer es verwenden möchte sollte wissen, was eine VM ist und wie damit umzugehen ist.


AmigaOS4 Portierung:

Ola 'sTix' Söder hat eine großartige Arbeit geleistet, eine echte MUI GUI für VIM zu erstellen und die AMiga Version aktuell zu halten.
Ursprünglich entwickelte er es für MorphOS und später AROS, und mit einem kleinen AUfwand erhalten wir auch eine AmigaOS4 Version.

Damit es funktioniert, müssen für die MUI-Installation die benutzerdefinierte Klasse "TheBar" installiert werden (für alle Plattformen).

Sie ist dort verfügbar:
https://github.com/amiga-mui/thebar
oder os4depot:
http://os4depot.net/share/library/mui/mcc_thebar.lha

Die Version von VIM für AmigaOS4 ist die gleiche wie die letzte veröffentlichte Version für MorphOS und AROS: 8.1.1099.
Es wurden nur einige weitere Fehler behoben und weitere Dinge für die die nächsten MorphOS/AROS-Releases hinzugefügt.

- Zwischen Bildschirmen springen behoben.
- Speichern der Fenstergröße behoben.
- "the bar" -Classes Einstellungen sind jetzt in MUI Prefs sichtbar, wenn auf "more" in der allgemeinen Registerkarte der MUI-Einstellungen geklickt wird.
- Eine weitere Entfernung von unnötiger "home:" - Zuordnung.
- Masons Icons (Symbolleisten, Hauptsymbole) hinzugefügt.
- Unterstützung nicht nur für einfache Symbolleistensymbole, sondern auch für ausgewählte und deaktivierte hinzugefügt.
- Problemumgehung, um die Möglichkeit zu haben, VIM von der Workbench im GUI-Modus aus zu starten, ohne unnötige leere Ausgabefenster zu erzeugen.
- Da im Moment keine Scrollbar-Unterstützung verfügbar ist, haben wir verwandte Einträge aus dem Menü von MUi deaktiviert, bis sie implementiert wurden.

Wenn das MUI-Programm nicht wie gewünscht reagiert, kann das Verhalten häufig über die MUI-Einstellungen geändert werden.
Das heißt: wenn die Fenstergröße beim Beenden nicht gespeichert wird, einfach in den MUI-Einstellungen Fenster / window_position_are / angeben, um dauerhaft gespeichert zu werden.
Wer die eingebettete Menüleiste oben haben möchte, kann sie in den Menüeinstellungsmenüs aktivieren bzw. die entsprechende Menüleiste aktivieren.
Wer die Größe der Symbolleiste in VIM ändern möchte (oder in einer App, die die TheBar-Klasse für Symbolleisten verwendet), kann immer in die MUI-Einstellungen gehen, auf "Mehr" drücken und in der Leiste "Klasse" mit "Abstand" -Optionen spielen.


Letzte Worte ...

Vielen Dank an Ola 'sTix' Söder.
Ein großes Dankeschön an die VIM-Community, dass sie Amiga-Code immer noch im Original-Repo aufbewahren.
Vielen Dank an Thore für die nie endende Arbeit an der AOS4-Version von MUI5.
Vielen Dank an Martin 'Mason' Merz für die Erstellung einer Symbolleiste und Hauptsymbole
Ein großes Dankeschön an Goos McGuile für den Hinweis, wie einige Fehler beim Rendern behoben werden können
Vielen Dank an alle anderen, die sich dafür interessieren!

Quelle: http://www.amigans.net
_________________
Andreas Magerl
Chefredaktion Amiga Future
Geschäftsführung APC&TCP
Back to top   PDF
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website ICQ Number
Display posts from previous:   
Post new topicReply to topic Amiga Future Forum Index -> News deutsch
All times are GMT - 11 Hours
Page 1 of 1

PDF


Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum



Privacy Policy
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

'AFclean' Theme by Matthias Overloeper, based on 'AmigaFuture Deluxe' by Tristan Mangold