Vesalia RESHOOT R

Benutzer
Benutzername:

Passwort:

 Automatisch einloggen



Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Account?
Du kannst Dich KOSTENLOS registrieren!

Sprache:

 

» Home
» Heft Member
» News lesen
» News melden
» News Einstellung
» Everywhere
 
Amiga Future
» Info
» Inhaltsangaben
» Artikeldatenbank
» Merchandising
» Shop
» Download
 
Community
» Forum
» Galerie
» Kalender
 
Wissen
» Amiga Software
» Amiga Cheats
» Amiga FAQ
» Forum FAQ
» Link-Sammlung
 
Service
» Jobs
» Webmaster
» Werbung
» Kontakt/Impressum
» Datenschutz

Suchen

Erweiterte suche

Anzeigen
Bitte unterstützt uns durch Einkäufe bei Amazon:

Deutschland
Österreich
UK
France
Canada
Italia
Espana


Spenden
Donate
Amiga Future

Softwareentwicklung für den Amiga mit Nim

 
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Amiga Future Foren-Übersicht -> News deutsch
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Autor Nachricht
osz
Amiga Future Redaktion
Amiga Future Redaktion


Anmeldungsdatum: 25.10.2018
Beiträge: 73
Wohnort: Oldenburg

   germany

BeitragVerfasst am: 07.11.2018 - 19:55    Titel: Softwareentwicklung für den Amiga mit Nim Zitieren

Nim ist eine relativ junge, MIT lizensierte Programmiersprache, die es ermöglichen soll mit einer relativ einfachen Syntax Software zu entwickeln. Die Sprache ist für Windows sowie UNIX-kompatible Systeme wie MacOS, Linux oder FreeBSD verfügbar.

Einer der Vorzüge von Nim ist die Möglichkeit den geschriebenen Code in C, C++ oder JavaScript zu übersetzen. Dadurch wird die Entwicklung von Software in einer der sogenannten höheren Programmiersprachen möglich, ohne tatsächlich mit ihrer Syntax in Berührung zu kommen.

Im English Amiga Board (EAB) hat der Benutzer "betajaen" beschrieben, wie es mit Hilfe von Nim und dem freien und auch für AmigaOS verfügbaren C-Compiler VBCC möglich ist Software für das AmigaOS zu entwickeln. Dabei wird der Nim-Code in C übersetzt und dann mittels VBCC entweder am PC kompiliert oder auf den Amiga übertragen, um ihn dort zu kompilieren. Am PC kann man das eigene Programm dann gleich mittels Amiga-Emulator testen.

betajaen hat probeweise wirklich kleine Teile des AmigaOS 3.9 NDK zu Nim portiert und das Archiv in dem EAB-Thread als Download zur Verfügung gestellt. Laut eigenen Angaben ist es allerdings noch nichts Offizielles, zumal große Teile des NDK noch portiert werden müssten.


EAB-Beitrag: http://eab.abime.net/showthread.php?t=94213

Nim Programmiersprache: https://nim-lang.org/

VBCC: http://sun.hasenbraten.de/vbcc/
Nach oben   PDF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Amiga Future Foren-Übersicht -> News deutsch
Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1

PDF


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

'AFclean' Theme by Matthias Overloeper, based on 'AmigaFuture Deluxe' by Tristan Mangold