Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.

The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.
The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.

The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Amazon

Partnerlinks

Amiga Future Aktion: Probeheft für 1 Cent
Im Augenblick gibt es im Shop unter https://www.amigashop.org die Möglichkeit ein Probeheft der Amiga Future für 1 Cent (+ Versandkosten, inkl. MwSt.) zu bestellen.

Amiga Future Promotion: Sample issue for 1 cent
We have a special offer for all of you who’ve gotten a taste of it: Right now you can order an Amiga Future issue for 1 cent (plus shipping costs and included VAT) at https://www.amigashop.org.

Gamescom Digital: https://gamescom.amigafuture.de

Roadshow Issues

Support Roadshow

Moderators: AndreasM, olsen

Post Reply
selco
Grade reingestolpert
Grade reingestolpert
Posts: 1
Joined: 24.04.2019 - 13:55

Roadshow Issues

Post by selco »

Roadshow läuft prima hier an einer Fritzbox. Ich habe aber trotzdem bisher 2 Probleme gefunden:

* ping stürzt zuverlässig ab. Egal was ich anpinge, ich bekomme eine Ausgabe (die Ping Response), danach stürzt der Amiga ab. 100% reproduzierbar. A2000 Nacktes OS3.1.4, 68000, A4000T Nacktes OS3.1.4, 68060. Ping-Ziel ist egal, auch ping localhost zeigt dieses Verhalten. Benutze ich cin anderes ping, z.B. vom AmiTCP, klappt alles.

Update 1.Mai2019
Auf der CD gibt es im Root-Verzeichnis ein Roadshow.lha. Dadrin ist eine ping-Version 4.11 (27.4.17), die ist kaputt und stürzt immer ab! Wenn man auf der CD statt im Archiv im Verzeichnis Roadshow/Workbench/C nachschaut, liegt dort eine Version 4.13 (03.05.17), die ist korrigiert und funktioniert einwandfrei.

* arp -d hostname oder IP
Kehrt nicht zurück. Muss mit CTRL-C abgebrochen werden. Ebenfalls zu 100% reproduzierbar.

olsen
CygnusEd Developer
Posts: 132
Joined: 06.06.2006 - 16:27

Re: Roadshow Issues

Post by olsen »

selco wrote:
24.04.2019 - 14:10
Roadshow läuft prima hier an einer Fritzbox. Ich habe aber trotzdem bisher 2 Probleme gefunden:

* ping stürzt zuverlässig ab. Egal was ich anpinge, ich bekomme eine Ausgabe (die Ping Response), danach stürzt der Amiga ab. 100% reproduzierbar. A2000 Nacktes OS3.1.4, 68000, A4000T Nacktes OS3.1.4, 68060. Ping-Ziel ist egal, auch ping localhost zeigt dieses Verhalten. Benutze ich cin anderes ping, z.B. vom AmiTCP, klappt alles.

Update 1.Mai2019
Auf der CD gibt es im Root-Verzeichnis ein Roadshow.lha. Dadrin ist eine ping-Version 4.11 (27.4.17), die ist kaputt und stürzt immer ab! Wenn man auf der CD statt im Archiv im Verzeichnis Roadshow/Workbench/C nachschaut, liegt dort eine Version 4.13 (03.05.17), die ist korrigiert und funktioniert einwandfrei.

* arp -d hostname oder IP
Kehrt nicht zurück. Muss mit CTRL-C abgebrochen werden. Ebenfalls zu 100% reproduzierbar.
Die Probleme mit den arp- und ping-Befehlen (und noch ein paar anderen) sind bekannt und das Update, in dem nicht nur Fehler behoben werden, ist in Arbeit :-)

Ja, ich sitze sogar gerade dran...

Post Reply