Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.

The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.
The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.

The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Amazon

Partnerlinks

Amiga Future Aktion: Probeheft für 1 Cent
Im Augenblick gibt es im Shop unter https://www.amigashop.org die Möglichkeit ein Probeheft der Amiga Future für 1 Cent (+ Versandkosten, inkl. MwSt.) zu bestellen.

Amiga Future Promotion: Sample issue for 1 cent
We have a special offer for all of you who’ve gotten a taste of it: Right now you can order an Amiga Future issue for 1 cent (plus shipping costs and included VAT) at https://www.amigashop.org.

Gamescom Digital: https://gamescom.amigafuture.de

Foundation ISO richtig brennen oder mounten?

Amiga und Kompatible Spiele

Moderator: AndreasM

Post Reply
User avatar
embedder
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 53
Joined: 02.02.2014 - 09:31
Location: Braunschweig

Foundation ISO richtig brennen oder mounten?

Post by embedder »

Hallo,

ich habe mir eben mal das Foundation ISO von Amigafuture geladen. Ich habe es unter Windows 7 mit IMGBurn (cue Sheet ausgewählt, er zeigt mir den Track1 als Datentrack und die restlichen als CDDA an) auf eine CDR geschrieben und in mein 532S (an BPPC Scsi) eingelegt.

Es erfolgt ein kurzer Spinup, aber die CD erscheint nicht (wie sonst eigentlich alle anderes CDs das auch tun).
Der Worbench Audio Player "sieht" die CD ganz normal (kann sie auch abspielen), nur kann ich nicht auf die Daten zugreifen im Track1.

Was mache ich falsch?

User avatar
embedder
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 53
Joined: 02.02.2014 - 09:31
Location: Braunschweig

Post by embedder »

So, ich habe weitere Versuche unternommen. Anderes Brennprogramm probiert (BurningXP), aber das half auch nicht.

Dann habe ich aus dem CUE sheet die CDDA Tracks auskommentiert - nun erkennt der Amiga die CD. Allerdings spielt man dann ohne Musik :(

Da frage ich mich nun:
1. Unterstützt keins meiner Brennprogramme richtig mixed mode CDs?
2. Unterstützt mein CDFS auf dem Amiga keine mixed mode CDs?

User avatar
AndreasM
Amiga Future Chefredaktion
Amiga Future Chefredaktion
Posts: 1919
Joined: 05.06.2001 - 02:00
Location: Übersee
Contact:

Post by AndreasM »

Hast Du sie mal auf dem Amiga gebrannt. .cue Files kann man mit MakeCD über die Import-Funktion brennen.
Andreas Magerl
Chefredaktion Amiga Future
Ceo APC&TCP

User avatar
embedder
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 53
Joined: 02.02.2014 - 09:31
Location: Braunschweig

Post by embedder »

Leider habe im am Amiga nur ein SCSI DVD- und CD-ROM. Aber ich könnte mir einen SCSI Brenner mal besorgen. Das hatte ich mir auch schon als Idee im Hinterkopf behalten, dass Windows da irgendwas mit den Audiotracks verhunzt...

artbyte
Grade reingestolpert
Grade reingestolpert
Posts: 4
Joined: 02.11.2009 - 23:11

Post by artbyte »

Hallo,

irgendwie ist es mir gestern auch mit keinem Versuch gelungen die Foundation.iso zu brennen. Gleiches gilt für die Zombie Massacre ISO.

- Versuch Nr.1a: Linux Mint und Brasero
- Versuch Nr.1b: Linux Mint und xfburn

CD-R wird wegen eines Fehlers rausgeworfen
Nur die ISO ohne das .cue zu brennen geht auch nicht


- Versuch Nr.2: Mac Mini G4 / MorphOS 3.5.1
gleiches auswerfen der CD-R...

- Versuch Nr.3: via FTP auf den Amithlon-Rechner kopiert...
CD-R wird gebrannt (MakeCD), nach einer im vergleich zu anderen CD's langer wartezeit wird die gebrannte CD auch (sowohl am Linux-Rechner als auch beim Amithlon) erkannt, ein Kopiervorgang des CD-Inhalts in ein Verzeichnis auf der Festplatte scheitert nach einigen übertragenen Dateien.

Ein versuch an die Audio-Tracks zu kommen bring beide Geräte zum Abschmieren.


Das rauskopieren der CD-Daten ist wegen E-UAE unter Linux, da die scsi-Emulation des CD-Laufwerks nicht sauber funktioniert. Deswegen muss ein Verzeichnis als CD, gemountet werden.


Hat jemand einen Geheimtipp, wie man aus der Iso eine vernünftig gebrannte CD bekommt?

Gruß,
artbyte

jigsaw
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 106
Joined: 21.08.2009 - 20:06
Contact:

Post by jigsaw »

Moin in die Runde.

Witziger Weise wollt ich heut auch das Game mal brennen.
Aber klappen tuts nicht.
Ist schon jemand weiter?

User avatar
embedder
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 53
Joined: 02.02.2014 - 09:31
Location: Braunschweig

Post by embedder »

Ich habe vorgestern einen HP 8-fach Brenner in meinen A1200 Tower eingebaut. Habe aber noch keine zeit zum Brennen der Foundation ISO gehabt. Ich vermute mal stark, wenn ich das unter OS3.9 mit makeCD brenne, dann wird es wohl funktionieren.
Melde mich wenn ich die CD mal gebrannt und getestet habe.

jigsaw
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 106
Joined: 21.08.2009 - 20:06
Contact:

Post by jigsaw »

So bei mir hats geklappt.

Habe es mit ImgBurn unter Win7 auf ne CD gebrannt.
Das Game läuft einwandfrei.

Habe nur die einzelne ISO Datei nach dem entpackten gebrannt.
TOP

Post Reply