Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 143 will be released on the 5th March.

The Amiga Future 143 will be released on the 5th March.
The Amiga Future 143 will be released on the 5th March.

The Amiga Future 143 will be released on the 5th March.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Amazon

Partnerlinks

X1000 - Was ist drin.

Amiga und Kompatible: AmigaOS, MorphOS, AROS.

Moderator: AndreasM

mho
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 29
Joined: 20.07.2005 - 11:19

X1000 - Was ist drin.

Post by mho »

Mittlerweile wurde der neue X1000 ja in Essen vorgeführt.

Ist nun bekannt welche R700 in dem Rechner verbaut wurde?

Ein R700 kann ja von Radeon 4350 bis Radeon 4890 so ziemlich alles sein... :-?

User avatar
tommy
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 111
Joined: 09.02.2007 - 21:28
Location: Isselburg
Contact:

Post by tommy »

Soweit ich verstanden hatte,kommt in der Endversion eine 4650 mit 512MB zum Einsatz

mho
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 29
Joined: 20.07.2005 - 11:19

Post by mho »

tommy wrote:Soweit ich verstanden hatte,kommt in der Endversion eine 4650 mit 512MB zum Einsatz

Das würde ich als mittelgroße Enttäuschung empfinden. Sicher kann man es nicht mit PC-Preisen vergleichen - allerdings finde ich es relativ unangemessen, in einen 1000+ Euro Rechner eine 50 Euro Grafiklösung zu verbauen.

Zumindest muß man mit einer solchen Karte mit Sicherheit den "high end" Anspruch aufgeben.

User avatar
tommy
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 111
Joined: 09.02.2007 - 21:28
Location: Isselburg
Contact:

Post by tommy »

Verstehe ich nicht wirklich.Die sind recht gut und günstig,dazu sehr Leistungfähig.

mho
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 29
Joined: 20.07.2005 - 11:19

Post by mho »

tommy wrote:Verstehe ich nicht wirklich.Die sind recht gut und günstig,dazu sehr Leistungfähig.
Vielleicht bin ich da mit der falschen Erwartungshaltung rangegangen, aber das Teil war im Jahr 2008 schon eine totale Einsteigerkarte und ist langsamer als eine Radeon 3870.

Sicher, im Amigabereich das Beste was es zu kaufen gibt. Aber nach den ersten Ankündigungen hab ich was völlig anderes erwartet. :(

Mit solcher Hardware wird sich an der Gesamtsituation nicht wirklich was ändern.

User avatar
tommy
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 111
Joined: 09.02.2007 - 21:28
Location: Isselburg
Contact:

Post by tommy »

Es wird eine RV730 basierte Gpu Karte in Einsatz kommen ,die auch HD kann.Die kamen Anfang 2008 auf dem Markt.Also schlecht können die nicht wirklich sein

mho
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 29
Joined: 20.07.2005 - 11:19

Post by mho »

tommy wrote:Es wird eine RV730 basierte Gpu Karte in Einsatz kommen ,die auch HD kann.Die kamen Anfang 2008 auf dem Markt.Also schlecht können die nicht wirklich sein
Nach welchen Maßstäben? Und weil sie Anfang 2008 auf den Markt kam kann sie nicht schlecht sein?

Du könntest schreiben: Sie kam Anfang 2008 als Einsteigerkarte um 50 Euro auf den Markt.

Die Karte hat 320 Shader - eine 5870 hat 1600.
Die Karte hat 21,3GB/sec Speicherbandbreite - eine 5870 hat 154GB/sec.

Die 4650 ist alles aber keine HighEnd Karte. IMO hat sie in einem Rechner, der wohl 1500 Euro oder mehr kostet, nichts verloren. Nicht mal wenn Amiga draufsteht.

Ich dachte, mit dem X1000 würde sich am Amigamarkt was ändern. Mit diesen Specs tut es das nicht.

User avatar
tommy
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 111
Joined: 09.02.2007 - 21:28
Location: Isselburg
Contact:

Post by tommy »

Für den Anfang ist die sogar sowas von überdimensiniert.Es schließt ja keiner aus,das es zukünftig Treiber für stärkeren Karten geben wird.

mho
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 29
Joined: 20.07.2005 - 11:19

Post by mho »

tommy wrote:Für den Anfang ist die sogar sowas von überdimensiniert.Es schließt ja keiner aus,das es zukünftig Treiber für stärkeren Karten geben wird.
Wieso nicht standardmäßig eine 4850 verbauen und die 80 Euro Aufpreis 1:1 an den Kunden weitergeben? Wenn der Lebenszyklus dieses Rechners länger als 1 Jahr sein soll gäbe es eine vernüftige Basis, auf welche man sich dann konzentrieren könnte. :nein:

ylf
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 144
Joined: 20.04.2004 - 09:17
Location: Waiblingen

Post by ylf »

Die "3D-Leistung" einer Grafikhardware ist bei einem Amiga mittlerweile nahezu irrelevant.

Post Reply