Trap Runner Boxed Ve Vesalia

User
Username:

Password:

 Remember me



I forgot my password

Don't have an account yet?
You can register for FREE

Language:

 

» Home
» Mag Member
» News View
» News Tell
» News Setting
» Everywhere
 
Amiga Future
» Info
» Content List
» Article-Database
» Merchandising
» Shop
» Downloads
 
Community
» Forum
» Gallery
» Calendar
 
Knowledge
» Amiga Software
» Amiga Cheats
» Amiga FAQ
» Forum FAQ
» Links
 
Service
» Jobs
» Webmaster
» Advertising
» Contact/Imprint
» Privacy Policy

Searching

Advanced Search

Anzeigen
Bitte unterstützt uns durch Einkäufe bei Amazon:

Deutschland
Österreich
UK
France
Canada
Italia
Espana


Spenden
Donate
Amiga Future

Knowledge Base
Click on Category to add Article   Search
:: Most Popular :: Toprated Articles :: Latest Articles ::
Amiga Future Forum Index -> Knowledge Base  »  Deutsche Artikel  »  Interviews [Printable version]
[PDF]

Facebook Google Twitter
 
Type: Interview
Description: No Risc No Fun vom 10.8.2000
Date: 13.11.2005 - 16:50 - Views 3157
Category: Interviews
Stefan Schulze von Dreamworlds Development
 
Im heutigen Gespräch traf Fabio Trotta auf Stefan Schulze von Dreamworlds Development die uns bald CrossFire II bringen wollen.

1. Hallo Stefan seit wie vielen Jahren bist du eigentlich AMIGA User ?

Seit etwa 1991/92, weiß ich nicht mehr genau. Angefangen natürlich bei einem A500 mit einem Meg Ram, über verschiedene A1200er-Konfigs bis zum jetzigen 4000er.

2. Was hat dich damals dazu gebracht, dich für einen AMIGA zu entscheiden und was gefällt dir heute noch an ihm ?

Damals kannte ich einfach nichts anderes (Mein großer Bruder besaß einen) und heute, daß ich das Ding gut programmieren kann, die angenehme Oberfläche und vor allem der Mangel an ordentlichen Alternativen und einfach nur das Gefühl, etwas besonderes zu haben und sich von der Masse abzuheben.

Die existierenden Alternativen sind für mich einfach nicht so richtig was. Die bisherigen Programmierversuche, die ich auf dem PC startete, hatten einen mehr traumatischen Effekt auf mich und Linux konnte ich gleich vom ersten Moment an nicht leiden. Denn das, was ich bisher von Linux gesehen habe, sieht mir einfach noch zu umständlich, unausgereift, unstandartisiert und vor allem zu benutzerfeindlich aus. Den ganzen Hype darum kann ich daher nicht verstehen, da sich Linux (für mich!) meistens anfühlt, wie eine frühe Betaversion von MS-DOS.

Ich bin sicher, wenn man viel Zeit dafür opfert, kann man sich damit anfreunden, aber für mich ist das nix.

3. Was machst du wenn du nicht gerade am AMIGA sitzt ?

Ich bin schwer interessiert am Musikhören und -machen, wie z.B. Hard Rock, Metal, Gothic und Industrial, aber auch für ruhige, atmospherische Sachen wie Enya, "mittelalterliche" Musik oder auch mal Drum 'n Base kann ich mich begeistern. Desweiteren findet man mich öfters in Kneipen (und so gut wie nie in Diskos) an und ich habe ein sachtes Faible für gemütliche Abende unter Freunden (am besten in der Natur).

Ich interessiere mich für vieles, für das meiste fehlt halt nur die Zeit, das Geld, die passenden Leute (mit Leuten dabei macht (fast) alles mehr Spaß) oder alles Dreies oder beliebige Kombinationen daraus.

Manches von den Sachen, die mich interessieren, kann man auch einfach nicht so recht als Hobby bezeichnen, wie z.B. Sprachen oder Philosophie.

4. Welche Spiele spielst du im moment am liebsten ?

Heretic II zum Beispiel. Leider war ich nur schon nach drei Tagen durch. WipeOut, AlienBreed 3D I&II, Enemy - Tempest of Violence und auch Napalm haben mich auch ziemlich lange vor den Bildschirm gefesselt.

5. Was für Computer besitzt du privat ?

Seit längerer Zeit benutze ich nun schon einen A4000 mit PPC und CVisionPPC, 128MB FastRAM und diversem Zubehör.

6. Wie lange existiert Dreamworlds Development schon, und wie lange bist du dabei ?

Ich bin einer der drei Gründer von Chaotic Byte Productions (neben Thomas und Dirk). Unter diesem Namen veröffentlichten wir 1996 Crossfire I, bevor wir uns Ende 1998 im Zuge des geplanten Internetauftrittes in Dreamworlds Development umbenannten. Diese Konstellation von uns drei Leuten existiert nun schon seit etwa 1987, nur hatten wir damals sowas wie einen Namen nicht, da wir damals erst 8 Jahre alt waren und nur in BASIC auf einem alten DDR-Computer (Z1013, für die Leute, die sich vielleicht noch errinnern) programmierten.

7. Wer ist außer dir noch für Dreamworlds Development tätig ?

Nun, wie gesagt, Dirk Böhme (Grafiker und Webmaster) und Thomas Schulze (leitendes Hirn, Programmierer, mein Zwillingsbruder sind seit Anfang dabei. Im Zuge der Entwicklung zu Crossfire II kamen 1999 Simon Neumann (Grafiker) und der Norweger Audun Evensen (Musiker) ins Team. Und schließlich gesellte sich vor Kurzem noch Sven Kahlbrock zu uns, der auch als Grafiker tätig ist.

8. Welche Aufgabe hast du bei Dreamworld Development ?

Ich bin neben Thomas der zweite Programmierer im Team.

9. Crossfire hat euch technisch nicht überzeugt, wie steht ihr aber heute zu dem Spiel an sich ?

Das Spiel gefällt uns immer noch sehr gut. Auch bekommen wir immer wieder Mails von Usern, die das Spiel auch immer noch sehr gern zocken. Nicht nur bei uns (auch bei einigen Usern) hat das Spiel einen gewissen "Kult"-Status erreicht, was wir wirklich nie gedacht hätten. Ich fürchte auch, diesen "Kult-Status" wird Crossfire II nie erreichen, da es doch irgendwie zu technisch ist und irgendwie einen Teil des Flaires dadurch eingebüßt hat.
Deswegen denken wir auch darüber nach, die Crossfire I-Levels in der Crossfire II-Umgebung spielbar zu machen.

10. Erzähl uns bitte, wie ihr darauf gekommen seid eine technisch verbesserte version eures Spieles machen zu wollen.

Es war an einem trübem November-Sonntag im Jahre 1998, als wir (Thomas, Dirk, ich) uns in unserer Stammkneipe einfanden und dort einfach mehr oder weniger spontan entschieden, daß Crossfire I dringend bessere Grafik und einen Modus für einzelne Spieler brauchte.

Was am Anfang wirklich wie ein kleines "Nebenbei"-Projekt geplant war und eigentlich nur als Freeware veröffentlicht werden sollte, wucherte immer mehr zum gewaltigen Projekt heran. Ständig sagte jemand von uns: "Wenn wir schonmal dabei sind, das lasst uns doch gleich noch..."

All das führte Mitte '99 dazu, daß wir uns schließlich entschlossen, das Spiel richtig zu verkaufen, falls wir einen Publisher dafür fänden. Das Spiel hatte zu dem Zeitpunkt schon eine Größe von mehr als 50MB, was für das Aminet zu groß wäre.

11. Was sind eure aktuellen Projekte und wann darf man mit einer Veröffentlichung rechnen ?

Neben Crossfire II, daß hoffentlich demnächst erscheint (in 2 Monaten, hoffen wir), ist "Zwischen Den Fronten" noch in Arbeit. ZdF (abgekürzt, bitte nicht verwechseln mit dem Fernsehsender wird ein Echtzeit-Action-Rollenspiel, wie es die Welt noch nicht gesehen hat. Allerdings kann ich da kein Veröffentlichungsdatum nennen, da ZdF wirklich SEHR umfangreich wird und einige Sachen beinhalten wird, die noch nie in einem Spiel verwendert wurden.

Zum Beispiel echte physikalische Gesetze, so daß man schon im wie im richtigem Leben überlegen sollte, ob man wirklich mit einer brennenden Fackel durch die Bibliothek laufen sollte, wenn man nicht die ganze Bude in Brand setzen will...

Auch wird ZdF eine sehr hohe künstliche Intelligenz für jede Spielfigur enthalten, bei der es schon etwas ausmacht, ob man mit gezücktem Schwert in einen Laden geht oder ob man sich in einer Taverne betrunken hat und die Wirtin angemacht hat.

Desweiteren wird anders als bei anderen RPGs alles, aber wirklich ALLES aus der Sicht des Spielers abspielen, also auch Zwischensequenzen und Gespräche und ähnliches. Wer sich also in der Taverne zuviel Bier hinein schüttet, wird auch alles nur verschwommen sehen und vielleicht auch nur die Holzmaserung des Tisches, auf dem man eingeschalfen ist. Oder wenn man (z.B. nach dem unsanften Wecken in gleicher Taverne mit einem gezielten Sprung durch ein geschlossenes Fenster flüchten will, z.B. um der Bezahlung zu entgehen, wird auch aus der Ego-Perspektive sehen, wie man sich auf der Strasse draussen abrollt, dann schnell (und etwas wankend) aus dem Haufen von Glasscherben aufsteht und losrennt...

12. Was denkst du über den momentanen AMIGA Markt ?

Nun ja, viel schlimmer kann es eigentlich nicht werden. Aber derzeit herrscht ziemlicher Optimismus wegen der großartigen Sachen, die Amiga plant. Ich warte gespannt...

13. Hast du einen Kommentar zur RaubkopiererSzene ?

Die Menschen kann ich nicht verstehen. Denn das Bißchen an Software, was heutzutage noch für den Amiga erscheint, kann man sich doch wirklich kaufen. Und sonst könnte ich hier den ganzen üblichen Kram zum Besten geben, den jeder sagt: Zerstört den Markt, tötet weitere Entwicklungen, usw. usw.

14. Was gibst du unserer Gemeinde mit auf den Weg ?

Bitte versucht mal in Zukunft, Computer nicht mit Relegion zu verwechseln. Der Amiga ist genauso wie jeder andere Computer ein Gebrauchsgegenstand und kein göttliches Artefakt. Wenn ich manchmal von Leuten im Internet lese, wie erbittert manche ihren Computer verteidigen und alles beleidigen, was nicht Amiga ist, wird mir echt schlecht.

Das Schlimmste daran ist, das gerade die Leute, die am heftigsten wettern, meistens auch die User sind, die noch mit einem 030er und AGA rumgurken und seit einem halben Jahr kein Stück Software mehr gekauft haben.

Vielen Dank für das Informative Gespräch. Ich hoffe, das ihr mit dem zweiten Teil vollkommen zufrieden seid (Und freu mich schon das fertige game in den Händen zu halten ).

Ihr erreicht Dreamworlds Development unter http://www.dreamworlds.de.
 
  
Overview 

You cannot post new articles in this category
You cannot edit your articles in this category
You cannot delete your articles in this category
You cannot comment articles in this category
You cannot rate articles in this category
Articles need approval in this category
Article edits need approval in this category

Powered by Knowledge Base MOD, wGEric & Haplo © 2002-2005
PHPBB.com MOD

More contents:
The following will display all joined contents from other parts based to the entry above
ASD
Crossfire II
Downloads
Spiele Demoversionen:  Crossfire II
Spiele Demoversionen:  Crossfire II AmigaOS 4 Demoversion
Spiele Updates&Patches:  Crossfire II AmigaOS 4 Patch
Spiele Updates&Patches:  Crosssfire II Update auf Version 1.03
Article
 Entwicklertagebuch:  Crossfire II (Amiga Future 30)
 Interview:  APC&TCP (Amiga Future 19)
 Interview:  APC&TCP (No Risc No Fun vom 3.2.2001)
 Interview:  Andreas Magerl (No Risc No Fun vom 7.9.2000)
 Interview:  Dreamworlds (Amga Future 28)
 Interview:  Dreamworlds (vom 20.1.2003 von Anton Preinsack)
 Interview:  Dreamworlds (vom 29.5.2000)
 Lösungsweg:  Crossfire 2 (Amiga Future 41 & 42)
 Preview:  Crossfire 2000 (Amiga Future 23)
 Preview:  Crossfire II (vom 31.10.2000 von Fabian Kruse)
 Preview:  Crossfire II Beta (No Risc No Fun vom 18.11.2000)
 Preview:  Neue Bilder von Crossfire 2 (vom 15.11.2002)
 Testbericht:  Crossfire II (Amiga Future 40)
 Interview:  Interview Dreamworlds (Amiga Future 41 & 42)
Links
APC&TCP
Dreamworlds



Privacy Policy
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

'AFclean' Theme by Matthias Overloeper, based on 'AmigaFuture Deluxe' by Tristan Mangold

Webhosting by Hetzner