Vesalia Amiga Future Archive

User
Username:

Password:

 Remember me



I forgot my password

Don't have an account yet?
You can register for FREE

Language:

 

» Home
» Mag Member
» News View
» News Tell
» News Setting
» Everywhere
 
Amiga Future
» Info
» Content List
» Article-Database
» Merchandising
» Shop
» Downloads
 
Community
» Forum
» Gallery
» Calendar
 
Knowledge
» Amiga Software
» Amiga Cheats
» Amiga FAQ
» Forum FAQ
» Links
 
Service
» Jobs
» Webmaster
» Advertising
» Contact/Imprint
» Privacy Policy

Searching

Advanced Search

Anzeigen
Bitte unterstützt uns durch Einkäufe bei Amazon:

Deutschland
Österreich
UK
France
Canada
Italia
Espana


Spenden
Donate
Amiga Future

Knowledge Base
Click on Category to add Article   Search
:: Most Popular :: Toprated Articles :: Latest Articles ::
Amiga Future Forum Index -> Knowledge Base  »  Deutsche Artikel  »  Interviews [Printable version]
[PDF]

Facebook Google Twitter
 
Type: Interview
Description: No Risc No Fun vom 17.10.2000
Date: 11.11.2005 - 18:23 - Views 4266
Category: Interviews
Ben Hermans von Hyperion Entertainment
 
Heute sprach Fabio Trotta zu dem Leiter von Hyperion Entertainment, Ben Hermans.

1. Hi Ben, seit wie vielen Jahren bist du ein AMIGA User ?

Ich besorgte mir eine der ersten Amiga 1000s, einen der frühen Modelle mit 256K. Das war damals 1985.

2. Warum hast du den AMIGA als den richtigen auserwählt ?

1985 wählte ich den Amiga weil er die logische Weiterentwicklung meines C64 war. Als ich meinen Amiga 4000 kaufte, wußte ich warum ich das Amiga OS mochte: überragendes Multitasking, hohes Maß an Flexibilität, geringe Nutzung der System Resourcen und verständlich für den Nutzer.

3. What sind deine hobbies neben dem AMIGA ?

Meine Amiga bezogenen aktivitäten sind proffesionell und nicht länger Hobby. Hyperion beansprucht eine Menge meiner Zeit. Meine Hobbies umfassen das lesen über Wissenschaft und Technologie, SF Novelle lesen und SF Filme und Serien schauen.

4. Was sind im moment deine Lieblingsspiele ?

Unglücklicherweise habe ich nichtmehr viel Zeit zum spielen. Shogo und Freespace sind weit oben auf meiner Liste, einer der Gründe warum wir sie lizensiert haben.

5. Welche Machine steht zu Hause auf deinem Schreibtisch ?

Ein getowerter A4000 mit Cyberstorm PPC.

6. Wie lange existiert Hyperion Entertainment schon ?

Hyperion Entertainment seit April 1999 im Geschäft.

7. Was war deine Idee hinter Hyperion ?

Ich war von der Tatsache frustriert, das trotz schneller Hardware (PPC, 3D Karten), keine high-end Spiele auf dem Amiga kamen, die Gebrauch von dieser Hardware machten. Hier stand ich nun, einen beträchtlichen Betrag an Geld in eine PPC Karte investiert und dann gab es keine Software dafür. Wie werden die Leute jemals überzeugt ihren AMIGA zu erweitern, wenn diese Erweiterungen nicht in besserer Software resultieren ?

8. Von wie vielen Menschen bist du der "Direktor" ?

Ich bin der Managing Partner von ca. 12 Leuten, wovon die meisten Entwickler sind.

9. Was ist deine Aufgabe bei Hyperion ?

Ich betreibe die Firma, was bedeutet das ich die Lizenzabkommen treffe, auf die finanziellen und ökonomischen Aspkete und Dinge achte, und den Entwicklern die Resourcen der Projekte zuordne.

10. Was sind die nächsten Veröffentlichungen deiner Firma ?

Unsere nächste Veröffentlichung wird Shogo:MAD sein. Abschließend möchte ich sagen: Es war wahrlich eine Aufgabe die LithTech engine auf den Amiga zu portieren. Es ist ein sehr komplexes Stück Code, komplett in C++. Weit komplexer und weiterentwickelter als die Quake 2 engine basierten Spiele die uns bisher begegnet sind. Wir hoffen vor Jahresende auch Alien Nations zu veröffentlichen und vielleicht Freespace.

11. Gibt es irgendwelche News zu kommenden Spielen ? Hast du einiges neue Lizenzen bekommen ?

Ja wir haben einige neue Lizenzen, aber aus vertraglichen Gründen kann ich diese Titel noch nicht nennen. Wir versuchen (und mit Erfolg) die Genre, die wir anbieten, zu erweitern.

12. Was denkst du über die AMIGA Community aus der Sicht deiner Verkäufe ? Speziell die niedrigen Verkäufe von HereticII.

Wir sind sicher sehr enttäuscht. Ich glaube die niedrigen Verkäufe kommen teilweise daher, das die Leute unrealistische Vorstellungen wegen ihrer 3D Hardware haben. Ein Permedia 2 kann Heretic 2 in 800x600 nicht mit 30 fps, egal ob er in einem PC, einem Mac oder einem Amiga genutzt wird. Glücklich sehen wir die Ankunft neuer PCI busboards auf dem Amiga, welche die Möglichkeit eröffnen Voodoo 3 Karten auf dem Amiga zu nutzen.

13. Und was denkst du über die aktuelle AMIGA Situation ?

Die Dinge verbessern sich wieder. Amiga Inc. hat einige kompetente Leute an Board, die sich nur um den Amiga kümmern, nicht darum Wintel Machinen zu machen. Auf der anderen Seite sollten die Leute realisieren, das man kein komplett neues Betriebssystem in wenigen Monaten schreiben kann. Ein SDK veröffentlichen ist eine Sache, ein komplettes Betriebssystem zu veröffentlichen ist eine komplett andere. Be brauchte 5 Jahre zu dem Punkt zu kommen wo wir jetzt sind. Wie lange war der Linux Kernel in Entwicklung ? Es wird einige Zeit brauchen, bevor das neue Amiga Os erwarten können.
Währenddessen rate ich allen Amiga Usern dazu, die momentanen Amiga Firmen zu unterstützen und ihre Machinen aufzurüsten und die exzellenten Produkte zu kaufen die jetzt erhältlich sind. Der Amiga hat immernoch Software die du auf keiner anderen Plattform finden kannst und das bei sehr niedrigen Preisen und bei relativ geringen System Resourcen.

Einige Leute tendieren dazu, das alle auf Wintel, Mac oder Linux besser ist. Ist es nicht. Wintel und Mac User bezahlen wesentlich mehr für Anwendungen als Amiga User. Außerdem tendieren Anwendungen dazu, dich dazu zu bringen kontinuierlich deinen Rechner in kurzen Abständen zu erweitern. Denk nicht daran Windows ME auf einem Pentium II mit 64 MB Ram laufen zu lassen. Windows 2000 benötigt 256 MB Ram falls du ernsthaft arbeiten möchtest.Du wirst einen PIII oder Athlon benötigen. Mac OS X wird 192 MB benötigen um vernünftig zu laufen. Linux ist sehr in, aber trotz all der Ansprüche benutzerfreundlicher geworden zu sein, wirklich nicht auf die normalen User zugeschnitten. Es hat einiges an Potential, aber trotz des hypes haben wir immernoch viel mehr Anwendungen auf dem Amiga.

14. Glaubst du das der AMIGA One den AMIGA Spirit zurückbringen wird ? Und wird er deiner Meinung nach erfolgreich ?

Der Amiga One, die Maschine, wird nichts besonderes sein. Wir reden nicht über eine Maschine mit Spezial Hardware, er benutzt all die Standart Komponenten. Das wirklich aufregende ist das neue Betriebssystem. Falls Amiga ihre Versprechen einhalten und ein kleines, skalierbares Betriebssystem mit binär Cross-Plattform Kompatibilität zur Verfügung stellen, welches für eine Vielzahl von digitalen Geräten genutzt werden kann, haben sie eine Gewinner.

Die Idee das sie Kopf an Kopf mit Microsoft und Apple im Wettkampf stehen, ist ein Irrtum. Sie müssen kein Windows-ähnliches Monopol im Desktop Markt werden um erfolgreich zu sein.

Danke für die Informationen und ich wünsche dir viel Erfolg und bessere Verkäufe bei deinen nächsten Veröffentlichungen. Ich würde mich freuen bald Shogo in meine Finger zu bekommen

Hier kannst du Hyperion Entertainment online erreichen:
http://www.hyperion-software.com http://www.hyperion-software.de
 
  
Overview 

You cannot post new articles in this category
You cannot edit your articles in this category
You cannot delete your articles in this category
You cannot comment articles in this category
You cannot rate articles in this category
Articles need approval in this category
Article edits need approval in this category

Powered by Knowledge Base MOD, wGEric & Haplo © 2002-2005
PHPBB.com MOD

More contents:
The following will display all joined contents from other parts based to the entry above
ASD
AmigaOS 4 Classic PPC
AmigaOS 4.0
AmigaOS 4.1
Descent Freespace
Heretic 2
Majesty
Shogo
Worms Armageddon
Article
 Entwicklertagebuch:  Heretic 2 (Amiga Future 25)
 Entwicklertagebuch:  Quake 2 (Amga Future 35)
 Entwicklertagebuch:  Shogo (Amga Future 28)
 Interview:  Ben Hermans (vom 29.7.2004)
 Interview:  Ben Hermans (vom 9.11.2002)
 Interview:  Hans-Jörg Frieden (Amiga Future 75)
 Interview:  Hyperion (Amiga Aktuell Ausgabe 8/2000)
 Interview:  Hyperion (Amiga Future 22)
 Interview:  Hyperion (Amiga Future 40)
 Interview:  Hyperion (Amiga Future 84)
 Interview:  Hyperion (vom 21.9.2000)
 Interview:  Hyperion (vom 25.7.2001 von Andreas Stürmer)
 Interview:  Hyperion (vom 30.4.2001)
 Interview:  Hyperion (vom 4.2.2002)
 Interview:  Hyperion (vom 8.5.2000 von Christian Kötzle)
 Interview:  Hyperion Chat Logfile Teil 1 (vom 27.2.2002)
 Interview:  Hyperion Chat Logfile Teil 2 (vom 27.2.2002)
 Interview:  Interview Steffen Häuser (22.10.2002)
 Interview:  Logfile Steffen Häuser Chat (vom 8.7.2002)
 Interview:  Steffen Häuser (Amiga Future 39)
 Interview:  Steffen Häuser (vom 9.10.2002)
 Interview:  Thomas Frieden (vom 6.5.2002)
 Interview:  Thomas Frieden und Steffen Häuser von Hyperion Software (No Risc No Fun vom 18.7.2000)
 Interview:  logfile vom Chat mit Hans Jörg Frieden am 20.5.2001 (vom 20.5.2001)
 Preview:  Heretic 2 (Amiga Future 22)
 Preview:  Majesty (Amga Future 28)
 Preview:  Quake 2 (Amga Future 36)
 Preview:  Shogo (Amiga Future 20)
 Preview:  Shogo - Mobile Armor Division (No Risc No Fun vom 2.10.2000)
 Preview:  Shogo Beta (No Risc No Fun vom 6.3.2001)
 Preview:  Worms Armageddon (Amiga Future 22)
 Testbericht:  Abode of Golgotha (Amiga Aktuell Ausgabe 5/2001)
 Testbericht:  Abode of Golgotha, Heretic II Addon (No Risc No Fun vom 8.4.2001)
 Testbericht:  Amiga OS 4.1 (Beta) auf SAM440ep (von Alexander Riedel)
 Testbericht:  AmigaOS 4 Final Release (Amiga Future 64)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 (Amiga Future 75)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 (Amiga Future 76)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 Update 1 (Amiga Future 82)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 Update 1 (Amiga Future 83)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 Update 2 (Amiga Future 85)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 Update 3 (Amiga Future 93)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 Update 3 (Amiga Future 93)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 Update 4 (Amiga Future 94)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 Update 5 (Amiga Future 99)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 Update 6 (Amiga Future 100)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1.2 (Amiga Future 91)
 Testbericht:  AmigaOS4 Software Developer Kit (Amiga Future 81)
 Testbericht:  Heretic 2 (Amiga Future 24)
 Testbericht:  Heretic 2 (Amiga Times Ausgabe 14)
 Testbericht:  Heretic 2 (Amiga Times Ausgabe 15)
 Testbericht:  Heretic 2 (von Amiga-Joker.de)
 Testbericht:  Heretic II (Amiga Aktuell Ausgabe 8/2000)
 Testbericht:  Heretic II (No Risc No Fun vom 3.3.2001)
 Testbericht:  Oldtimer (Amiga Future 25)
 Testbericht:  Quake 2 (Amiga Future 40)
 Testbericht:  Shogo (Amiga Aktuell Ausgabe 5/2001)
 Testbericht:  Shogo (Amiga Future 30)
 Testbericht:  Shogo (No Risc No Fun vom 3.5.2001)
 Testbericht:  Waxworks (Amiga Games Guide)
 Workshop:  AmigaOS 4 Tipps (Amiga Future 66)
 Interview:  Ben Hermans from Hyperion Entertainment (No Risc No Fun vom 17.10.2000)
 Interview:  Hans-Jörg Frieden (Amiga Future 83)
 Interview:  Hyperion (Amiga Future 85)
 Interview:  Interview with Hyperion (Amiga Future 24)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 (Amiga Future 75)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 (Amiga Future 76)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 Update 1 (Amiga Future 84)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 Update 1 (Amiga Times Ausgabe 15)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 Update 2 (von Alexander Riedel)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 Update 4 (vom 9.11.2002)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1.2 (Amiga Future 94)
 Testbericht:  AmigaOS4 Software Developer Kit (No Risc No Fun vom 8.4.2001)
 Testbericht:  AmigaOs 4.1 Update 5 (Amiga Future 93)
 Testbericht:  AmigaOs 4.1 Update 6 (vom 29.7.2004)
Links
AmigaOS 4
Hyperion
Hyperion Entertainment Blog
Gallery
AmigaOS 4.1
Intern



Privacy Policy
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

'AFclean' Theme by Matthias Overloeper, based on 'AmigaFuture Deluxe' by Tristan Mangold

Webhosting by Hetzner