Vesalia RESHOOT R

Benutzer
Benutzername:

Passwort:

 Automatisch einloggen



Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Account?
Du kannst Dich KOSTENLOS registrieren!

Sprache:

 

» Home
» Heft Member
» News lesen
» News melden
» News Einstellung
» Everywhere
 
Amiga Future
» Info
» Inhaltsangaben
» Artikeldatenbank
» Merchandising
» Shop
» Download
 
Community
» Forum
» Galerie
» Kalender
 
Wissen
» Amiga Software
» Amiga Cheats
» Amiga FAQ
» Forum FAQ
» Link-Sammlung
 
Service
» Jobs
» Webmaster
» Werbung
» Kontakt/Impressum
» Datenschutz

Suchen

Erweiterte suche

Anzeigen
Bitte unterstützt uns durch Einkäufe bei Amazon:

Deutschland
Österreich
UK
France
Canada
Italia
Espana


Spenden
Donate
Amiga Future

Artikeldatenbank
Klicke auf eine Kategorie um einen Artikel hinzuzufügen   Suchen
:: Beliebteste Artikel :: Beste Artikel :: Neueste Artikel ::
Amiga Future Foren-Übersicht -> Artikeldatenbank  »  Deutsche Artikel  »  Testberichte  »  Testberichte - Spiele [Druckversion]
[PDF]

Facebook Google Twitter
 
Artikeltyp: Testbericht
Beschreibung: von Amiga-Joker.de
Datum: 23.05.2011 - 14:25 - Aufrufe 613
Kategorie: Testberichte - Spiele
Crimson Fields
 
History Line und Battle Isle wahre Strategieklassiker sind auch heute noch spielenswert. Wie aber wäre es mit einem neuen Spiel dieser Art? In Crimson Fields für AmigaOS4 (http://crimson.seul.org/) schlüpft der Spieler in die Rolle eines Befehlsführers und steuert zahlreiche Truppeneinheiten durch das rundenbasierte Schlachtgeschehen. Man entscheidet so über Sieg oder Niederlage. Das ganz im Hexagonal-System gehaltene Spiel erinnert nicht nur grafisch an die zuvor genannten Klassiker nein auch die Schlachtenkarten dieser Spiele können mit der Software sogar geladen und gespielt werden.

Bei Crimson Fields finden die virtuellen Schlachten (wahlweise sogar auf deutsch) auf Karten statt, die in sechseckige Felder unterteilt sind. Durch diese bewegt man seine Kampfeinheiten wie Artillerie, Panzer, Hubschrauber, Flak oder Infanterie. Je nach Truppenart bewegen sich die Einheiten schneller oder langsamer. Hat man seinen Spielzug abgeschlossen, ist der menschliche oder vom Computer gesteuerte Gegner an der Reihe. Kommt es zu Feindkontakt, entscheiden viele Variablen wie Truppenstärke, Gelände, Nachschub und Kampferfahrung darüber, wer im Scharmützel siegreich bleibt. Die Grafik ist schön detalliert, so das man die unterschiedlichen Geländetypen und Einheiten gut unterscheiden kann. Das Gameplay bleibt wie in den Klassikern (Battel Ilse) ledeglich die kleinen "Filmsequencen" bei aufeinander treffen der Einheiten aus den damaligen Vollpreisspielen fehlen hier. Auch Musik oder Soundtechnisch gibt es nichts grossartiges zu vermelden, aber braucht man dies in einem tollen Strategietitel der die tiefe der Strategie (kluges vorgehen, taktieren) voll auskostet? Ich meine nein.

Fazit: Der Crimson Fields Port für AmigaOS4 ist ein wahrer Glücksgriff für Fans runderbasierter Strategiespiele. Das bietet nicht nur anspruchsvolle Schlachten im Crimson-Fields-Universium, sondern macht reaktiviert die Klassiker History Line und Battle Isle per Map nach einer Dateikonversion und macht diese auf AmigaOS4 spielbar. Klasse!

(Autor: David Schlak)
 
  
Übersicht 

Du kannst keine neuen Artikel in dieser Kategorie erstellen
Du kannst deine eigenen Artikel in dieser Kategorie nicht editieren
Du kannst deine eigene Artikel in dieser Kategorie nicht löschen
Du kannst keine Artikel in dieser Kategorie kommentieren
Du kannst keine Artikel in dieser Kategorie bewerten
Artikel müssen in dieser Kategorie nicht bewilligt werden
Artikeländerungen benötigen eine Bewilligung in dieser kategorie

Powered by Knowledge Base MOD, wGEric & Haplo © 2002-2005
PHPBB.com MOD

Weitere Inhalte:
Nachfolgend werden alle passenden Inhalte aus weiteren Bereichen zu obigem Eintrag angezeigt
ASD
Crimson Fields
Artikel
 Testbericht:  Crimson Fields (Amga Future 55)



Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

'AFclean' Theme by Matthias Overloeper, based on 'AmigaFuture Deluxe' by Tristan Mangold

Webhosting by Hetzner