Vesalia Amiga Future Archive

User
Username:

Password:

 Remember me



I forgot my password

Don't have an account yet?
You can register for FREE

» Home
» Mag Member
» News View
» News Tell
» News Setting
» Everywhere
 
Amiga Future
» Info
» Content List
» Article-Database
» Merchandising
» Shop
» Downloads
 
Community
» Forum
» Gallery
» Calendar
 
Knowledge
» Amiga Software
» Amiga Cheats
» Amiga FAQ
» Forum FAQ
» Links
 
Service
» Jobs
» Webmaster
» Advertising
» Contact/Imprint
» Privacy Policy

Searching

Advanced Search

Anzeigen
Bitte untersttzt uns durch Einkufe bei Amazon:

Deutschland
sterreich
UK
France
Canada
Italia
Espana


Spenden
Donate
Amiga Future

Knowledge Base
Click on Category to add Article   Search
:: Most Popular :: Toprated Articles :: Latest Articles ::
Amiga Future Forum Index -> Knowledge Base  »  Deutsche Artikel  »  Workshops [Printable version]
[PDF]

Facebook Google Twitter
 
Type: Workshop
Description: KickROM vom A1200 auf PC extrahieren
Date: 02.02.2009 - 14:20 - Views 2948
Category: Workshops
KickROM vom A1200 auf PC extrahieren
 
Hier mchte ich kurz erklren wie man aus einem Amiga 1200 den ROM in eine Datei speichert und die dann am PC fr WinUAE verwendet werden kann!

Dazu braucht man lediglich ein PC mit Internetanschluss, ein Amiga 1200 mit mindestens einen Diskettenlaufwerk und Workbench 3.0 oder besser.

Zunchst startet man die Workbench entweder von der Festplatte oder vom Diskette.

Man kopiert aus dem STORAGE / DOSDRIVERS Verzeichnis die Datei PC0 in das DEVS / DOSDRIVERS Verzeichnis (*), um am Amiga PC Disketten lesen und schreiben zu knnen! Hierbei ist zu beachten, dass ein herkmmliches Amiga Laufwerk lediglich DD Disketten also maximal 720kb formatieren kann und dazu auch nur DD Disketten verwendet werden knnen. Im Handel sind HD Laufwerke erhltlich diese knnen HD Disketten auf 1,44MB fr PC und 1,76MB fr Amiga formatieren.
Ist Die Datei PC0 rberkopiert worden kann man entweder den Rechner neu starten oder die Datei ber Workbench via Icon starten.
Nun kann man eine beliebige Diskette (ich hab nur ein DD Laufwerk somit nehme ich eine DD Diskette) nehmen und in das Amiga Laufwerk legen. Auf der Workbench erscheint unter anderem eine PC0 Icon. Markiert man das Icon mit einem Links-Klick kann man ber das Pulldown-Men die Diskette formatieren.

Am PC sollte man nun aus dem Aminet das Programm GrabKick runterladen und entpacken. Ich entpacke das kleine Programm direkt auf die am Amiga formatierte Diskette. GrabKick kann man unter folgenden Link finden:http://it.aminet.net/util/misc/GrabKick.lha

Hierbei handelt sich um ein LHA Archiv, welches sich bequem mit WinRAR entpacken lsst.

Nun startet man seinen Amiga OS 3.0 oder hher, entweder ber Diskette oder Festplatte. Die Datei PC0 sollte sich im DEVS/DOSDRIVERS befinden!!!

Man legt die PC Disktte mit GrabKick in das Laufwerk und startet das Programm. Bei mir wurden die Dateinamen bedingt des PC Formats kastriert, aber das Programm funktioniert ber das Icon trotzdem problemlos. Jetzt muss man nur noch das Zielverzeichnis fr das KickROM auswhlen und fertig sind wir. Standardmig wird auf dem Datentrger gespeichert wo GrabKick sich befindet. In wenigen Sekunden ist das KickROM Als File vorhanden und kann am PC fr WinUAE verwendet werden und zwar LEGAL

(*) startet man von Diskette so befindet sich das STORAGE Verzeichnis auf eine separate Diskette !!
 
  
Overview 

You cannot post new articles in this category
You cannot edit your articles in this category
You cannot delete your articles in this category
You cannot comment articles in this category
You cannot rate articles in this category
Articles need approval in this category
Article edits need approval in this category

Powered by Knowledge Base MOD, wGEric & Haplo 2002-2005
PHPBB.com MOD

More contents:
The following will display all joined contents from other parts based to the entry above
Downloads
WinUAE:  WinUAE 1.5.0
WinUAE:  WinUAE 1.5.2
WinUAE:  WinUAE 1.5.3
WinUAE:  WinUAE 1.6.0
WinUAE:  WinUAE 1.6.1
WinUAE:  WinUAE 2.2.0
WinUAE:  WinUAE 2.3.0
WinUAE:  WinUAE 2.3.1
WinUAE:  WinUAE 2.3.2
WinUAE:  WinUAE 2.3.3
WinUAE:  WinUAE 2.4.0
WinUAE:  WinUAE 2.4.1
WinUAE:  WinUAE 2.5.0
WinUAE:  WinUAE 2.5.1
WinUAE:  WinUAE 2.6.0
WinUAE:  WinUAE 2.6.1
WinUAE:  WinUAE 2.7.0
WinUAE:  WinUAE 2.8.0
WinUAE:  WinUAE 2.8.1
WinUAE:  WinUAE 3.0.0
WinUAE:  WinUAE 3.1.0
WinUAE:  WinUAE 3.2.0
WinUAE:  WinUAE 3.2.1
WinUAE:  WinUAE 3.2.2
WinUAE:  WinUAE 3.3.0
WinUAE:  WinUAE 3.4.0
WinUAE:  WinUAE 3.5.0 32Bit
WinUAE:  WinUAE 3.5.0 64Bit
WinUAE:  WinUAE 3.6.0 32Bit
WinUAE:  WinUAE 3.6.0 64Bit
WinUAE:  WinUAE 3.6.1 16Bit
WinUAE:  WinUAE 3.6.1 32Bit
WinUAE:  WinUAE 4.0.0 32Bit
WinUAE:  WinUAE 4.0.0 64Bit
Article
 FAQ:  Gibt es eine Mglichkeit, meine alten Disketten auf meinem PC zu spielen ? (FAQ)
 Testbericht:  UAE (Amiga Fever 1)
 Testbericht:  UAE 0.8.12 WOS (Amiga Future 52)
 Testbericht:  WinUAE 0.9.92 (Amiga Future 54)
 Testbericht:  WinUAE 1.5.0 (Amiga Future 74)
 Testbericht:  WinUAE 1.5.0 (Amiga Future 74)
 Testbericht:  WinUAE 2.4.1 (Amiga Future 97)
 Testbericht:  WinUAE 2.4.1 (Amiga Future 97)
 Testbericht:  WinUAE 2.6.1 (Amiga Future 104)
 Workshop:  Hardfiles unter E-UAE einsetzen (Hardfiles unter E-UAE einsetzen)
 Workshop:  UAE im Einsatz (Amiga Future Ausgabe 46 - 50)
 Testbericht:  WinUAE 2.6.1 (Amiga Future 74)
Links
WinUAE



Privacy Policy
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

'AFclean' Theme by Matthias Overloeper, based on 'AmigaFuture Deluxe' by Tristan Mangold

Webhosting by Host Europe