Vesalia RESHOOT R

User
Username:

Password:

 Remember me



I forgot my password

Don't have an account yet?
You can register for FREE

Language:

 

» Home
» Mag Member
» News View
» News Tell
» News Setting
» Everywhere
 
Amiga Future
» Info
» Content List
» Article-Database
» Merchandising
» Shop
» Downloads
 
Community
» Forum
» Gallery
» Calendar
 
Knowledge
» Amiga Software
» Amiga Cheats
» Amiga FAQ
» Forum FAQ
» Links
 
Service
» Jobs
» Webmaster
» Advertising
» Contact/Imprint
» Privacy Policy

Searching

Advanced Search

Anzeigen
Bitte unterstützt uns durch Einkäufe bei Amazon:

Deutschland
Österreich
UK
France
Canada
Italia
Espana


Spenden
Donate
Amiga Future

Knowledge Base
Click on Category to add Article   Search
:: Most Popular :: Toprated Articles :: Latest Articles ::
Amiga Future Forum Index -> Knowledge Base  »  Deutsche Artikel  »  Testberichte  »  Testberichte - Spiele [Printable version]
[PDF]

Facebook Google Twitter
 
Type: Testbericht
Description: Amiga Games Guide
Date: 12.05.2008 - 17:08 - Views 785
Category: Testberichte - Spiele
Zeewolf
 
Ich stelle hier Zeewolf I als auch Zeewolf II vor.
Obwohl Zeewolf I schon etwas betagt ist, ist es immer
noch ein interessantes Spiel in einer Zeit wo gute
Spiele rar sind.
Nun aber zum Thema:

Sowohl in Teil 1 wie auch in Teil 2 geht es um die
fiktive Auseinandersetzung zwischen zwei Organisationen:


Eclipto-ein riesiges Unternehmen welches durch Korruption
die Weltherschaft an sich gerissen hat, und
Zenith-ein Zusammenschluß verschiedener Unternehmen mit
dem Ziel Eclipto zu vernichten und der Welt die Freiheit
wieder zugeben. Das übliche Gut gegen Böse also. (Was auch
sonst ?!)

Das Szenario, welches in naher Zukunft spielt, ist auch
dementsprechend technikorientiert. Es gibt also keine
Super-Duper-Flieger, nur solide Panzer, Boote, Flugzeuge
und Hubschrauber.


Das interessanteste an beiden Spielen ist wohl die ungewöhnliche
3D-Grafik die um den eigenen Heli herum"wandert" während man
selbst quasi auf der Stelle bleibt. Doch hat man sich schnell
daran gewöhnt. Die Grafik ist jedoch bei beiden Spielen unter-
schiedlich:

Bei Teil 1 ist sie etwas farblos und bei vielen Fahrzeugen auf
dem Schirm macht sich doch ein erhebliches Zeitlupenfeeling
breit.

Bei Teil 2 hingegen ist die Grafik sehr schnell, ruckelt nicht,
ist kunterbunt und vor allen Dingen abwechslungsreich. So
gibt es Wüsten-, Arktis- und Gemäßigte Gebiete mit entsprechender
Flora. Außerdem sind mehr Fahrzeuge und Gebäude vorhanden; sowohl
eigene wie gegnerische. (Hochhäuser,Kirchen,Schlachtschiffe)


Der Schwierigkeitsgrad ist bei beiden Spielen sanft ansteigend, so
das auch Anfänger eine gute Chance haben.

Allerdings ist gerade bei Teil 1 der Schwierigkeitsgrad in den
höheren Leveln sehr hoch, da nur alle 4 Level ein Passwort ausge-
ben wird was einem erlaubt in dem entsprechenden Level zu einem
späteren Zeitpunkt weiter zu machen. So kann es passieren das
man bereits 1 1/2 Stunden vor dem Schirm sitzt und das nächste
Passwort doch nicht bekommt weil man gerade sein letztes Leben
verloren hat. Das ist dann natürlich besonders frustierend.


Bei Teil 2 hat man dieses etwas entschärft und es gibt nach
jedem zweiten Level ein Codewort.

Wichtig ist auch bei beiden Spielen ein gewisses strategisches
Talent. Wie z.B. bei Desert Strike ist der Treibstoff und Munition
begrenzt. Auch muß man manchmal überlegen wie man ein "Problem"
angeht oder an neuen Nachschub kommt.

Spiel 1 wird mit einer dreisprachigen Anleitung geschickt, Spiel 2
mit einer Englischen und einer deutschen Übersetzung. Ich empfehle
aber die englische Dokumentation, da manche Sachen ziemlich
merkwürdig übersetzt sind.


Sowohl Stick wie auch Maus werden unterstützt, wobei die
Maus nur Profis empfohlen sie.
Beide Spiele werden auf einer Disk geliefert und sind nicht
HD installierbar, was aber angesichts der wenig Daten und
kaum merkbaren Nachladezeiten nicht tragisch ist.

Bleibt zuletzt noch zu sagen das der (englische) Support
vorbildlich ist. (Als ich einmal nicht weiterkam, rief
ich bei Binary Asylum an. Der Mann war sehr freundlich
und sagte mir er werde nachschauen und mich zurückrufen.
10 minuten später klingelte das Telefon und ich bekam
meine Hilfe.)


Fazit:

Zeewolf ist ein spannendes Spiel was stundenlang an den
Bildschirm zu fesseln vermag. Die Grafik ist ansprechend
und flott und läuft auf allen Amigas.


Bewertung:

Zeewolf I Zeewolf II
Grafik: gut sehr gut

Animation: gut gut-sehr gut

Musik: mittel mittel (nur Intro und Briefing)

SoundFX: gut gut

Handhabung: gut gut (Anfänger-Profi)

Dauerspass: mittel mittel (...wenn´s einen mal wieder
packt.)

Preis/Leist.: gut-sehr gut gut
=============================================

Gesamteindruck: gut gut-sehr gut

Preis: 25.- 55.-


Bis bald....

Euer DANY.
 
  
Overview 

You cannot post new articles in this category
You cannot edit your articles in this category
You cannot delete your articles in this category
You cannot comment articles in this category
You cannot rate articles in this category
Articles need approval in this category
Article edits need approval in this category

Powered by Knowledge Base MOD, wGEric & Haplo © 2002-2005
PHPBB.com MOD

More contents:
The following will display all joined contents from other parts based to the entry above
ASD
Zeewolf
Downloads
Spielekiste:  Spielekiste 609
Article
 Testbericht:  Zeewolf (Amiga Games Guide)
 Testbericht:  Zeewolf (Amiga Games Guide)



Privacy Policy
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

'AFclean' Theme by Matthias Overloeper, based on 'AmigaFuture Deluxe' by Tristan Mangold

Webhosting by Hetzner