RESHOOT R Trap Runner Boxed Ve

Benutzer
Benutzername:

Passwort:

 Automatisch einloggen



Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Account?
Du kannst Dich KOSTENLOS registrieren!

Sprache:

 

» Home
» Heft Member
» News lesen
» News melden
» News Einstellung
» Everywhere
 
Amiga Future
» Info
» Inhaltsangaben
» Artikeldatenbank
» Merchandising
» Shop
» Download
 
Community
» Forum
» Galerie
» Kalender
 
Wissen
» Amiga Software
» Amiga Cheats
» Amiga FAQ
» Forum FAQ
» Link-Sammlung
 
Service
» Jobs
» Webmaster
» Werbung
» Kontakt/Impressum
» Datenschutz

Suchen

Erweiterte suche

Anzeigen
Bitte unterstützt uns durch Einkäufe bei Amazon:

Deutschland
Österreich
UK
France
Canada
Italia
Espana


Spenden
Donate
Amiga Future

Artikeldatenbank
Klicke auf eine Kategorie um einen Artikel hinzuzufügen   Suchen
:: Beliebteste Artikel :: Beste Artikel :: Neueste Artikel ::
Amiga Future Foren-Übersicht -> Artikeldatenbank  »  Deutsche Artikel  »  Testberichte  »  Testberichte - Spiele [Druckversion]
[PDF]

Facebook Google Twitter
 
Artikeltyp: Testbericht
Beschreibung: Amiga Aktuell Ausgabe 9/2000
Datum: 06.04.2008 - 17:43 - Aufrufe 1842
Kategorie: Testberichte - Spiele
Pictris
 
Ein weiteres neues Spiel im Sortiment vom APC&TCP ist Pictris, einem Knobelspiel für Tüftler. Auch Pictris wird in der Standard-CD-Hülle auf Rohling geliefert. Zu den Features von Pictris gehören 240 verschiedene Puzzle in 3 Schwierigkeitsstufen, zufällige Hintergrundbilder, Multi-Channel Module und einiges mehr. Pictris benötigt mindestens einen Amiga mit AGA oder Grafikkarte, 1.5 Megabyte freien Chip Speicher sowie 4 Megabyte Fast Speicher.

Nach dem Einlegen der CD-ROM kann man erstmal verschiedene Einstellungen festlegen, wie z.B. den Bildschirmmodus, Abspielfrequenz für die Musikmodule sowie einiges mehr. Selbstverständlich kann man Pictris auch auf Festplatte installieren. Wer das nicht möchte, der kann es auch direkt von CD-ROM starten. Pictris unterstützt viele verschiedene Sprachen, die man hier auch konfigurieren kann. Hat man alles eingestellt, startet das Spiel wahlweise gleich automatisch. Es kann also losgehen....

Pictris startet auf einem normalen Amiga-Bildschirm mit 256 Farben. Nach einer kurzen Einführung findet man sich prompt im Hauptmenü wieder. Von hier kann man alles steuern, wie z.B. Highscores ansehen, neues Spiel beginnen oder ein altes Spiel laden. Wir entscheiden uns hier natürlich für ein neues Spiel. Nach dem Drücken dieses Knopfes erscheint ein erneuter Bildschirm, der einen auffordert, eine Runde auszusuchen. Hier kann man zuerst nur Runde 1 auswählen. Nun findet man sich im eigentlichen Spiel wieder. Bei entspannender Musik kann man mit dem Tüfteln so richtig loslegen. Hier zeigt sich dann auch gleich, wer mathematisch etwas hinter den Ohren hat; es gibt nämlich Hinweise zum Finden der richtigen Kästchen verschlüsselt in Zahlen. Kurzum: Durch einfaches Probieren auf gut Glück kommt man bei Pictris nicht weit.

Fazit: Für Tüftler ist Pictris sicher ein wunderbares Spiel für lange Abende. Es ist schlicht aufgemacht, spielt leise Entspannungsmusik im Hintergrund; das richtige zum Nachdenken. Wer allerdings lieber auf schnelle Action steht, der sollte von Pictris lieber die Finger lassen, denn darauf trifft das Genre überhaupt nicht zu. Kurzum, Pictris ist ein gelungenes Spiel. Abwertend wirken sich aber die Hintergrundbilder und -musik aus, da sie einfach meistens aus dem Aminet o.ä. gezogen und benutzt wurden. Hier hätte man besser selbst etwas machen sollen. Aber bei einem solchen Spiel kommt es auch nicht unbedingt auf Grafik und Musik an. Deshalb zählt der Spielspaß in der nachfolgenden Wertung doppelt, während alle anderen Punkte nur einfach gewertet werden.

+-------------------------------------------------------------------------+
| Name: Pictris |
| Hersteller: Manta Soft, veröffentlicht von APC&TPC, |
| http://www.apc-tcp.de/ (Best. ü. Internet mögl.) |
| Preis: 39.95 DM |
| Datenträger: 1 CD |
| Genre: Geschicklichkeit | Spieler: 1 |
| Sprache: deutsch u.v.m. | Anleitung: deutsch u.v.m. |
| System: AGA oder Grafikkarte | CD-ROM, 1.5MB Chip, 4MB Fast |
| |
| Fazit: Ein Tüftelspiel im klassischen Stil! Für lange Abende |
| im Herbst bestimmt geeignet. |
| |
| Wertung: |
| Grafik: 4/10 |
| Sound: 5/10 |
| Handhabung: 7/10 |
| Spielspaß: 8/10 |
| GESAMT: 70% |
+-------------------------------------------------------------------------+
 
  
Übersicht 

Du kannst keine neuen Artikel in dieser Kategorie erstellen
Du kannst deine eigenen Artikel in dieser Kategorie nicht editieren
Du kannst deine eigene Artikel in dieser Kategorie nicht löschen
Du kannst keine Artikel in dieser Kategorie kommentieren
Du kannst keine Artikel in dieser Kategorie bewerten
Artikel müssen in dieser Kategorie nicht bewilligt werden
Artikeländerungen benötigen eine Bewilligung in dieser kategorie

Powered by Knowledge Base MOD, wGEric & Haplo © 2002-2005
PHPBB.com MOD

Weitere Inhalte:
Nachfolgend werden alle passenden Inhalte aus weiteren Bereichen zu obigem Eintrag angezeigt
ASD
Pictris
Downloads
Spiele Demoversionen:  Pictris Demoversion
Artikel
 Interview:  APC&TCP (Amiga Future 19)
 Interview:  APC&TCP (No Risc No Fun vom 3.2.2001)
 Interview:  Andreas Magerl (No Risc No Fun vom 7.9.2000)
 Interview:  MantaSoft (vom 7.4.2000 von Christian Kötzle)
 Testbericht:  Pictris (Amiga Future 26)
Links
APC&TCP



Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

'AFclean' Theme by Matthias Overloeper, based on 'AmigaFuture Deluxe' by Tristan Mangold

Webhosting by Hetzner