Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 149 was released on the March 3rd.

The Amiga Future 149 was released on the March 3rd.
The Amiga Future 149 was released on the March 3rd.

The Amiga Future 149 was released on the March 3rd.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Amazon

Partnerlinks

Amiga Future Nachrichten Portal


Choose the language for the News (current shown in german): DE Show news in english
Back to previous page

68k.news: Ein Google News Parser für ältere Browser

Published 28.03.2021 - 11:58 by osz

Ich habe keine Daten, auf denen ich meine Aussage stützen kann, aber vermutlich nutzen die meisten das Internet um zu kommunizieren und sich zu informieren. Letzteres geschieht oft über Google News, eine Plattform von Google, welche Nachrichten verschiedener Nachrichten-Seiten aggregiert. Doch leider ist Google News nicht jedem zugänglich, zumindest wenn man die Nutzung älterer Heimcomputer mit etwas betagten Browsern dazu zählt. Schade doch eigentlich, wo es dabei doch im Grunde nur um das Lesen einer digitalen Zeitung geht.

Sean aka Action Retro auf YouTube, dessen Herz ganz offensichtlich für alte Macs schlägt, hat dieses Problem anscheinend als eine Herausforderung angesehen und eine eigene Lösung dafür geschaffen: 68k.news ist ein Parser für Google News und die darauffolgenden Nachrichtenseiten. Die Seite verzichtet auf Bilder und unnötigen Ballast und bietet reine Informationen in Textform an. Getestet wird die Seite auf einem Netscape 1.1 bis 4 auf einem Mac SE/30.

Wir hoffen zukünftig, wahlweise mit Tee oder Käffchen in der Hand, am Sonntagmorgen gemütlich am Amiga unsere Nachrichten konsumieren zu dürfen.

Und hier geht es zu 68k.news: http://68k.news/

Wer mag, kann auch Sean's Website besuchen und dort mehr über seine Projekte erfahren und ihn womöglich bei seinen Projekten unterstützen: https://actionretro.com/

Back to previous page