Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 142 will be released on the 15th January.

The Amiga Future 142 will be released on the 15th January.
The Amiga Future 142 will be released on the 15th January.

The Amiga Future 142 will be released on the 15th January.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Partnerlinks

Amiga Future Nachrichten Portal


Choose the language for the News (current shown in german): DE Show news in english
Back to previous page

MUIMapparium 0.8 veröffentlicht

Published 03.12.2019 - 11:27 by AndreasM

MUIMapparium ist ein OpenStreetMap.org-Viewer für alle Amiga-Systeme mit Wegpunkten / Strecken / Routen zum Laden / Speichern.

System Anforderungen

RTG-Grafikkarte (Picasso 96 oder CGFX) 15/16/24/32 Bit Bildschirm TCP / IP Stack (Internetverbindung) 8+ MB RAM


Unterstützte Amiga-Systeme:

Amiga 68k, 68020+, (68881+ FPU empfohlen) AmigaOS 3.0+
Amiga OS4, OS 4.0+
AROS i386, ABIv0
AROS ARM, ABIv0 ARMV6 + VFPV2 + HardFloat (z. B. RasPi 1-3)
AROS x86_64, ABIv1 (Nicht-SMP-Version)
MorphOS 3.8+


Zusätzliche Bemerkungen:

Die FPU-Version ist viel schneller, insbesondere bei Routen und Tracks. Wenn bei der NoFPU-Version langsame Kartenbewegungen auftreten, liegt das einzig und allein an der fehlenden FPU.

Bei Vampire (mindestens bis Gold 2.9) muss die NoFPU-Version von MUIMapparium verwendet werden.
Die Vampire-FPU ist nicht IEEE754-kompatibel und funktioniert daher nicht mit MUIMapparium.

Offline-Betrieb ist möglich, jedoch nur mit zwischengespeicherten Kartenbildern.

https://blog.alb42.de/2019/12/01/muimapparium-0-8/

Back to previous page