Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 141 was released on the November 5th.

The Amiga Future 141 was released on the November 5th.
The Amiga Future 141 was released on the November 5th.

The Amiga Future 141 was released on the November 5th.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Amiga Future Nachrichten Portal


Choose the language for the News (current shown in german): DE Show news in english
Back to previous page

vasm 1.8g veröffentlicht

Published 05.10.2019 - 22:53 by AndreasM

vasm wurde in der Version 1.8g veröffentlicht

Änderungen

* Druckt keine Informationsnachrichten, wenn Sie Abhängigkeiten generiert werden.
* Neue Option -depfile zur Angabe eines Dateinamens für die Abhängigkeitsausgabe. In diesem Fall kann die Codegenerierung parallel erfolgen.
* Fügt beim Drucken von Fehlermeldungen das Kompilierungsverzeichnis in den Pfad mit ein.
* Behandelt eine Subtraktion einer Beschriftung von einer Konstanten als konstant, wenn die Beschriftung aus einem absoluten ORG-Abschnitt stammt.
* m68k: -opt-allbra stellt sicher, dass die Zweigoptimierung aktiviert ist.
* z80: "ld (BC / DE / HL), abs" ist ein unzulässiger Adressierungsmodus.
* mot-syntax: SECTION-Direktive mit einem einzelnen Argument wird als Section-Type interpretiert, wenn das Ausgabeformat "tos" ist. Andernfalls ist der Typ standardmäßig CODE.
* mot-syntax: Im Devpac-Kompatibilitätsmodus '@' in der Mitte der Beschriftungen zulassen.
* mot-syntax: Der Kompatibilitätsmodus -phxass erlaubt Punkte ('.') in Bezeichnungen (-ldots).
* mot-syntax: Unterstützung für Devpac IIF Anweisung hinzugefügt.
* output-hunk: LINE-Debug-Hunk-Ausgabe behoben (-linedebug). Jetzt kann es Code aus mehreren Quellen behandeln und die Zeilennummern für die Ausführung von Makros und Wiederholungen sind korrekt.
* output-hunk: Neue Option -hunkpad = <code> wählt den Auffüllcode für Codeabschnitte aus, um eine 32-Bit-Ausrichtung zu erreichen. Standardmäßig 0x4e71 (NOP) für M68k.

http://sun.hasenbraten.de/vasm/

Back to previous page