Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 141 was released on the November 5th.

The Amiga Future 141 was released on the November 5th.
The Amiga Future 141 was released on the November 5th.

The Amiga Future 141 was released on the November 5th.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Amiga Future Nachrichten Portal


Choose the language for the News (current shown in german): DE Show news in english
Back to previous page

MorphOS 3.12 wurde heute veröffentlicht

Published 02.10.2019 - 12:46 by Amiga_4000

Das MorphOS-Entwicklungsteam gibt die Veröffentlichung von MorphOS 3.12 bekannt.

Diese neue Version bietet brandneue Funktionen für zwei Monitore für verschiedene Powerbook-Laptops sowie für G5-Desktopsysteme und verfügt über ein verbessertes Wärmemanagement, eine Lüftersteuerung und eine dynamische CPU-Frequenzumschaltung, die für eine höhere Energieeffizienz und einen geringeren Geräuschpegel sorgen.
Weiter wurde der Helios Firewire-Stack vollständig in das Kernbetriebssystem integriert und wir haben die Unterstützung für Hunderte von modernen Druckern und Scannern hinzugefügt.

Auch wurde der Odyssey-Webbrowser aktualisiert und verwendet jetzt neuere und modernere Komponenten für die Verarbeitung von Verbindungen, die Verschlüsselung, die Rechtschreibprüfung und einfache Zeichenvorgänge. Außerdem verfügt es über eine überarbeitete und anpassungsfähigere Benutzeroberfläche.

Darüber hinaus wurde unsere offizielle integrierte Entwicklungsumgebung Flow Studio grundlegend aktualisiert und erweitert, um zahlreiche Verbesserungen in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und LUA-Skripterstellung, vollständige Unterstützung für Hollywood und Code-Sensing sowie Funktionen zur Auflistung von Funktionen für viele weitere Sprachen zu ermöglichen.

Entwickler werden auch die Aufnahme einer neuen MUI-Text-Rendering-Engine zu schätzen wissen, die Unicode-Text rendern kann. Diese Funktion ist derzeit in ausgewählten Anwendungen und in allen ObjC-Anwendungen aktiviert. Dank der neuen ObjFW-Laufzeit ist es jetzt auch möglich, native ObjC-Anwendungen zu schreiben, die die automatische Referenzzählung (Automatic Reference Counting, ARC) verwenden.

MorphOS bietet jetzt eine umgeschriebene Rechtschreibprüfung an, die auf Hunspell- und libvoikko-Kernen basiert und UTF-8 verwendet. Die Rechtschreibprüfung wird jetzt in allen MUI-Eingabegeräten für Zeichenfolgen, Flow Studio und Odyssey, unterstützt.

In unseren Versionshinweisen finden Sie eine ausführlichere Erläuterung dieser Änderungen sowie eine Liste zusätzlicher Funktionen, z. B. die Möglichkeit, das Startsignal auf Mac-Computern in MorphOS stummzuschalten.

Wir empfehlen neuen Benutzern dringend, unsere Installations- und Fehlerbehebungshandbücher sorgfältig zu lesen, bevor sie versuchen, MorphOS zum ersten Mal zu installieren. Bestehende Benutzer können nach dem bekannten Verfahren ein Upgrade durchführen, es wird jedoch empfohlen, auch die Handbücher zu lesen. MorphOS 3.12 kann in unserem Dateibereich heruntergeladen werden.
News posted by: Amiga_4000

Back to previous page