Navigation
« 

Anonymous




Register
Login
« 
« 

Amiga Future

« 

Community

« 

Knowledge

« 

Last Magazine

The Amiga Future 158 will be released on the 5th September.

The Amiga Future 158 will be released on the 5th September.
The Amiga Future 158 will be released on the 5th September.

The Amiga Future 158 will be released on the 5th September.
More informations

« 

Service

« 

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics
« 

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube Patreon
« 

Advertisement

Amazon

Patreon

« 

Partnerlinks

APC&TCP

Description: No Risc No Fun vom 3.2.2001

Categories: [DE] Interviews

Link to this article: Select all

[url=https://www.amigafuture.de/app.php/kb/viewarticle?a=390&sid=3464abbbe7825bcdbe5659959eb436ad]Artikeldatenbank - APC&TCP[/url]

Andreas Magerl vom APC & TCP
Zum wiederholten male sprach ich heute mit Andreas Magerl. Heute ging es aber weniger um die AMIGA Future, sondern ich versuchte herauszubekommen was wir in Zukunft vom APC & TCP noch erwarten können.

1. Hallo Andreas, noch fit bei den ganzen verschiedenen Aktivitäten am AMIGA Markt ?

Naja, mittlerweile nehmen die Projekte überhand. Deswegen suchen wir massig User zur Unterstützung damit die ganzen Aktivitäten noch erweitert und vor allem aktueller und attraktiver werden können. (siehe www.amigafuture.de/jobs.php)

2. Kannst du bei der vielen Arbeit mit der AMIGA FUTURE noch Zeit für APC & TCP aufbringen ?

Ja, seit ungefähr einem halben Jahr habe ich wieder etwas mehr Zeit um mich um den APC&TCP Computerclub zu kümmern. Der APC&TCP-Vertrieb macht mittlerweile relativ wenig Arbeit. Trotzdem suchen wir noch aktive Redakteure für die NoCover. Di eCover zählt immerhin zu den erfolgreichsten Onlinemagazinen die es gibt. Anfang der Woche wird immerhin schon die Ausgabe 83 erscheinen.

3. Ihr vom APC & TCP unterstütz oftmals ja unbekannte Programmierer mit Ihren Projekten. Wie siehst du den Nachwuchs am AMIGA Markt ? Gibt es überhaupt noch neue Gesichter die man noch nicht kennt ?

Ja, es gibt schon neue Gesichter. Allerings wesentlich weniger als vor einigen Jahren. Daran sind zum größten Teil die Raubkopierer schuld. Es ist wahnsinnig schwer einen Programmierer zu überzeugen ein Jahr oder mehr an einem Spiel zu arbeiten, wenn dann mal 100-500 Kopien verkauft werden. Selbst große Umsetzungen von PC-Spielen bekannter Gruppen haben kaum höhere Verkaufszahlen.

4. Was können wir in Zukunft vom APC & TCP erwarten ? Habt ihr vielleicht schon neue Projekte in Aussicht ?

Ja, einiges. Allerdings sind wir seid einiger Zeit dazu übergegangen keine Produkte mehr anzukündigen. Erst wenn ein Projekt so gut wie fertig ist (also wenn der Betatest fertig ist) gegen wir Infos darüber raus. Ihr werdet also auch keine Infos zu neuen Produkten auf unserer Homepage finden. Was bekannt ist: CrossFireII, Scene Archives 11, DigiBoosterAddOn CD und andere Sachen erscheinen bei uns. Mehr Infos dazu gibt es von unserer Seite dazu nicht.

5. Wie sieht es mit den aktuellen Projekten aus ? Viele Sachen ziehen sich ganz schön hin. Wann können wir mit der Veröffentlichung von Phönix, CrossFireII usw. rechnen ?

Kein Kommentar. Sobald die Spiele fertig sind gibt es dazu ausführliche Infos. Phönix liegt auf Eis (zumindest die Amiga Version) und an Pulsator arbeitet seit einiger Zeit ein komplett neues Team. Adventure Shop wird man komplett vergessen können. Der übliche Grund: Das Geld was damit verdient werden könnte steht halt in keinerlei Relation zum Arbeitsaufwand.

6. Wie denkst du geht es dem Classic AMIGA Markt zur Zeit ? Und wie ist deiner Meinung nach die Tedenz ?

Wenn Du den Spielemarkt meinst: Mieser als je zuvor. Es liegt allerdings nicht unbedingt daran das es keine Amiga User gibt. Es liegt eher daran das es immer schlimmer mit den Raubkopierern wird. Wenn man sieht wieviele Raubkopien gezogen werden (und ich meine keine UAE-Files für PC-User), sieht man das es noch viele Amiga User gibt .

7. Denkst du das die nächste Generation die richtige Lösung ist ?

Kommt darauf an was man unter NG versteht und vor allem wer es macht? Von Amiga hat man schon vieles gehört. Vor allem viele verschiedene angeblich Einzigartige Wege in die Zukunft. In den letzten Monaten haben sie sich ja anscheinend endlich mal für eine Richtung entschieden. Allerdings bin ich mir nicht so sicher was der Unterschied zwischen den "AmigaNG" und einen PC sein soll. Ein Betriebsystem das nicht fertig ist, ein Rechner wo noch nichts fertig ist, Cooperationsverträge von denen man später nie wieder etwas hört.

Ich persönlich glaube, das ein anderes, von Amiga unabhängiges Projekt, mehr Chancen hat. Naja, außer Amiga stellt sich mal wieder quer, wie so oft in der Vergangenheit.

8. Und vielleicht noch einen akuellen Kommentar an unsere Leser ?

Im Grunde gibts nicht viel zu sagen. Wenn jemand ein Spiel gefällt, soll er es doch bitte kaufen. Wenn es einem nicht gefällt, braucht er auch keine Raubkopie davon. Wenn sich diverse User daran halten würden, hätten wir mehr Umsetzungen auf den Amiga zu einem vernünftigen Preis. Vor allem sollten sich mal die ehrlichen User angewöhnen, Raubkopierer zu ächten und nicht zu tolerieren. Anscheinend haben die ehrlichen User noch nicht kapiert das sie für die Raubkopierer fleißig mitzahlen müssen. Mensch, meldet die Homepages mit Raubkopien, kickt Raubkopierer aus den Chats, helft ihnen nicht bei Softwareproblemen und meidet sie einfach. Zeigt ihnen das ihr nicht bereit seid für sie mitzuzahlen!!

Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg sowohl mit der FUTURE als auch mit APC & TCP. Vielen Dank für die aufopfernde Arbeit und bleib am Ball :)

Danke, wünsch ich allen Lesern von NRNF natürlich auch. Und sobald es etwas neues gibt erfahrt ihr es natürlich bei www.apc-tcp.de und www.amigafuture.de bzw. in unseren Newslettern und Malinglisten.

Ihr erreicht Deutschlands größten AMIGA Club unter http://www.apc-tcp.de.