Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 142 will be released on the 15th January.

The Amiga Future 142 will be released on the 15th January.
The Amiga Future 142 will be released on the 15th January.

The Amiga Future 142 will be released on the 15th January.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Partnerlinks

Amiga Cheats :: Cheats


Starbyte Super Soccer


System: ECS Cheats Levelcodes Freezer Maps Solutions Downloads  HOL Info
01.01.2016 - 00:00

Erstmal spielt man mit mehreren fiktiven Mitspielern (je mehr desto besser, also hier bis zu derer 6). Dabei sollte aber Euer echter Manager erst zum Schluß eingegeben werden. Die Spielzeit wird auf unbegrenzt eingestellt. Zudem sollte man noch einem Zusatzpunkz für drei geschossene Tore einstellen. Die Einstellung Aufstieg 1. bis 3. Platz hat sich ebenfalls rentiert. In den Mannschaften der fiktiven Mitspieler befinden sich so drei bis vier wirklich gute Spieler. Diese setzen wir auf die Transferliste. Jetzt nimmt jeder der fiktiven Mitspieler einen Maximalkredit auf und überweist dann sein ganzes Geld auf unser Konto. Damit beenden wir den Spieltag. Nachdem alle fiktiven Mitstreiter so verfahren haben, kommen wir mit unseren echten Manager dran. Für die sechs bis acht besten Spieler auf den Transfermarkt bieten wir jeweils 1 DM an. Die fünf schlechtersten Spieler unserer Mannshaft setzen wir auf die Transferliste. Bevor wir den Spielzug beenden, dürfen wir nicht die Werbeverträge und natürlich die Aufstellung der eigenen Mannschaft vergessen - sonst gibt es eine Strafgebühr für das erste ausgefallene Spiel. Die Eintrittsgelder sollten bei drei bis fünf Mark liegen, bei Pokalspielen kann man ruhig noch zwei Mark drauflegen. Jetzt wird der Spieltag beendet und die fiktiven sind wieder an der Reihe. Diese müssen natürlich dem 1 DM-Deal ihrer Spielerverkäufe an uns zustimmen. Auf diese Weise erhält man recht günstig gute Spieler und eine Menge Geld! Dieser Trick funktioniert natürlich auch mit weniger fiktiven Mitstreitern, allerdings schränkt man dann die Kontrolle bei den Spielertransfers ein, da man ja keinen Einfluss auf die vom Computer geführten Mannschaften hat. Achja... im zweiten Spieltag werden dann natürlich noch die besseren Spieler in die eigene Mannschaft aufgestellt - nicht vergessen! ;-)

01.01.2016 - 00:00

Um das eigene Stadion günstiger und schneller zu vergrößern, baut man es auf die gewünschte Größe aus, bricht die Bauarbeiten aber noch im selben Spielzug ab. Nun muß man nur die Aufräumarbeiten bezahlen, aber der Bau ist nach einer Woche fertig.