Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 142 will be released on the 15th January.

The Amiga Future 142 will be released on the 15th January.
The Amiga Future 142 will be released on the 15th January.

The Amiga Future 142 will be released on the 15th January.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Partnerlinks

Amiga Cheats :: Solutions


Rise of the Dragon


System: ECS Cheats Levelcodes Freezer Maps Solutions Downloads  HOL Info
01.01.2016 - 00:00
Die eigene Wohnung

Die eigene Wohnung wird im Spiel öfter aufgesucht, doch zu Anfang sollte man sich erstmal um die herumliegende Sachen kümmern. Stecke den Erste-Hilfe-Kasten (Badezimmerschrank) sowie die Munition ein. Die Pistole liegt unter dem Kopfkissen. Lade die Pistole jetzt, um dieses später nicht zu vergessen. Lass die Pistole dann in der Wohnung. Als nächstes rufe alle Nachrichten auf deinem id-Phone ab. Dazu erst den Powerschalter betätigen. Die ID-Card nicht vergessen! Klicke dazu auf den Diskettenschacht in der rechten Seite des Gerätes. Nach verlassen der Wohnung gibt es nur einen Weg... in die U-Bahn. Das Dach und der zweite Ausgang auf der Baustelle sind nutzlos. Der erste Weg sollte in die City-Hall führen. Man Sollte es so machen, daß man jede Nacht gegen ein Uhr in seine Wohnung geht. Schläft man woanders ein, wird der Spieler öfter bestohlen und das Game kann nicht mehr beendet werden. Außerdem treffen ab und zu auf dem Vid-Phone Nachrichten ein. Solltest du die Wohnung nicht betreten können, weil Du die ID-Card vergessen hast, dann drehe am Regler an der Wasserleitung links oben im Bild.

City-Hall

Wenn du das erste mal mit der U-Bahn fährst, kauf Blumen für Karyn. Karyn ist unheimlich wichtig. Nachdem du mit Karyn geredet und ihr die Blumen gegeben hast, währe jetzt ein Rendezvous ganz nett. Das darfst du auf keinen Fall verpassen. Später kann Karyn einige Gegenstände identifizieren wenn man ihr sie zeigt. Außerdem gibt Karyn dir einen Schlüssel. Fahre jetzt nach Hause und öffne damit den Küchenschrank. Hier findest du den Wire-Tester, ein paar Bomben und ein Schokoriegel. Danach geht es zum Pleasure Drome.

Karyns Wohnung

Hier mußt du nur einmal hin, nämlich zum verabredeten Rendezvous. ansonsten ist dieser Ort unwichtig.

Pleasure Drome

Wenn du keine Waffen bei dir hast, kommst du ohne Probleme rein. Waffen werden an der Garderobe abgegeben. Damit man seine Waffen wiederbekommt, mußt du dem grossen Typen den Schokoriegel geben. Du erhältst einen Garderobenschein, mit dem man seine Waffen holen kann. Wenn du das zweite mal deine Waffen abgeben willst brauchst du keine Schokolade mehr. Im Pleasure Drome kann man mit mehreren Leuten reden, aber nur einer ist interessant: der Mann im grünen Anzug, ganz hinten an der Bar. Wenn er beweisen will das Chandra tot ist, zeige ihm das Foto. Wenn er nicht mehr reden will, erinnere ihn an Chandra. Schließlich wird er mit der Adresse von Chen rausrücken. Als nächstens zu Chens Apartment.

Chen Lus Wohnung

Wenn du in Chens Wohnung reingehst, siehst du Chen im Todeskampf am Boden liegen. Helfen kannst du ihm nicht. Sofort wieder raus, aber vorher aus dem Vid-Phone seine ID-Card nehmen, da man so seine Wohnung später wieder betreten kann. Schaue dir die Nachricht für Chen auf seinen Vid-Phone an. Im Badezimmer findest du ein Drug-Patch, das man nehmen sollte. Im Schlafzimmer ist ein Safe. Den Safe findet man wenn das blinkende Auge des Drachen drückt. Die Kombination des Safes sind die letzten vier Ziffern von Chens ID-Nummer, die du auf dem Vid-Phone lesen kannst. Nehme jetzt den Schokoriegel und das Pergament aus dem Safe. Vergiß nicht Chens ID-Card. Den Riegel gibst du möglichst bald Jake im Pleasure Drome (Mann im grünen Anzug), er gibt dir jetzt und später weitere Informationen. Zeige ihm auch alle interessanten Gegenstände und frage ihn nach Chens Tod aus.

City-Hall (zum Zweiten)

Beim zweiten Besuch in der City-Hall gib Karyn das Drug-Patch und Chens D-Card, so erfährst du die Adresse von Jonny Qwong.

Jonny Qwongs Residence

In das Haus kannst du nicht rein. Wenn du aber mehrmals auf den Gullydeckel klickst, geht Blade in die Kanalisation. Vorsicht: nicht zu lange hier unten bleiben, sonst holen dich die Ratten (Abspeichern). Sieh dir den Sicherungskasten links genau an. öffne ihn mit einer der Bomben. Das Schaltschema auf dem Kasten ist wichtig. Nun mit dem Wiretester arbeiten. Wichtig: Schließ die Drähte nur an, wenn die Spannung im grünen Bereich ist. Die rote Klemme geht an den roten Draht, die blaue an den schwarzen Draht. Mit der gelben Klemme kann man nun die acht Anschlüsse untersuchen. Ein Tip: Jonnys Anschluß ist der zweite von unten. Genau aufpassen, das die Klemmen exakt abgelegt werden. Diese Sequenz muß beinahe pixelgenau durchgeführt werden.

City-Hall (zum Dritten)

In der Nähe der City-Hall gibt es noch einige interessante Orte. Dazu gehe, wenn du aus der U-Bahn steigst, rechts am Blumenstand vorbei. Du landest in einem Hinterhof. Gehe in die Gasse links und dann durch das vernagelte Fenster. Der alte Mann erzählt dir etwas über deine Mission. Zeige ihm das Schriftstück aus Chens Tresor. Dafür erhälterhältst du drei Talismane (nur der letzte ist wichtig) und einen Glückskeks. Außerdem ist ein neuer Ort auf der Landkarte erschienen. Ab jetzt kann der Alte nicht mehr weiter helfen. Gehe zurück in den Hof. Auf der rechten Seite ist ein Metallzaun. Dieser ist verschlossen, bis auf deinem Vid-Phone die Nachricht von Deng Hwang an Jonny Qwong abgehört wird. Gehe durch den Zaun. Du stehst vor einem Lagerhaus. Klicke auf die Tür, nun siehst du das Labor, daß du schon aus einer Schnittszene kennen solltest. Klicke nun auf den Sicherungskasten und bringe eine Bombe an den Kasten an, jetzt gibt es ein wunderschönes Feuerwerk. Achtung, das klappt nur, wenn Qwong schon den Befehl gegeben hat, die Sicherheitszone des Reaktors zu missachten. Inzwischen sollte auch der Laborbericht über das Drug-Patsch bei Karyn sein.

Mit dem Tape kannst du nun zum Bürgermeister (Mayor) gehen, wenn du Jenny etwas unter Druck setzt. Der Dialog beim Bürgermeister kann schnell in die Hose gehen, bewährt hat sich der Weg 3, 2, 2. Nun kannst du mit dem Paßerhöhen deine Feuerkraft erhöhen.

In Blades Wohnung

Gehe wieder nach Hause. Ab jetzt heißt es warten. Du kannst bis zum letzten Spieltag eigentlich nicht mehr viel machen, außer in der Stadt herumlaufen, ohne da allzu wichtige Informationen zu bekommen. Passe allerdings auf dein Vid-Phone auf. Um die entführte Karyn kannst du ich nicht kümmern. Am letzten Tag sollte Jake sich wieder bei dir melden. Gehe zum Treffpunkt, den er nennt (Arcade Sequence: Fünfmaliges nicht schaffen, darfst du überspringen). Wenn du Jake befreit hast, kannst du mit Snakes ID zwar schon zu Deng Hwang fahren, aber man kann noch zum Reservoir und die Leute aufhalten, die die Drogen ins Wasser kippen wollen. Das Erste-Hilfe-Set zu benutzen.

Showdown - bei Deng Hwang

Als erstes mußt du die Rezeptionisten überreden, das du in den Sicherheitsraum kommst. Sei freundlich, und sie wird sich an dich erinnern. Sobald sie zugestimmt hat, sollte alles ganz schnell gehen, denn sie kriegt schon bald Zweifel, ob sie das richtige getan hat. Im Sicherheitsraum klicke dann auf die Konsole und ziehe den grossen Hebel unten links. Die Codekombination, die du brauchst, steckt im Glueckskeks.

Dabei bedeutet:

Y = gelb
W = weiss
R = rot
P = lila\purpur
B = blau.
Dann schalte alle anderen Systeme aus, verschließe aber den Raum, in dem die Wachen sind. Gehe raus und durch die nun ausgeschaltete Energiesperre. Der erste Raum von rechts enthält einen Sicherungskasten. öffne nun beide Hälften, betätige den Schalter oben, nehme den Schraubenzieher und stochere damit in den Sicherungen herum. Nehme die Drähte. Hinter der mittleren Tür sitzt Karyn. Um den Countdown zu stoppen, lege die Drähte einfach über Karyn und nehme dann die drei Kabel vom Hals ab. Ab jetzt geht alles automatisch, bis auf die letzte Arcade Sequenz, die nach fünfmaligem Scheitern einfach übersprungen werden darf. Und was kommt jetzt: DAS HAPPY-END