Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.

The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.
The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.

The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Amazon

Partnerlinks

Amiga Future Aktion: Probeheft für 1 Cent
Im Augenblick gibt es im Shop unter https://www.amigashop.org die Möglichkeit ein Probeheft der Amiga Future für 1 Cent (+ Versandkosten, inkl. MwSt.) zu bestellen.

Amiga Future Promotion: Sample issue for 1 cent
We have a special offer for all of you who’ve gotten a taste of it: Right now you can order an Amiga Future issue for 1 cent (plus shipping costs and included VAT) at https://www.amigashop.org.

Gamescom Digital: https://gamescom.amigafuture.de

Amiga Cheats :: Solutions


Marvelland


System: ECS Cheats Levelcodes Freezer Maps Solutions Downloads   Info

Tipp

01.01.2016 - 00:00
Es müssen vier Elfen aus den Händen böser Zauberer befreit werden. Gewinnt man am Ende eines Levels den Kampf gegen den Endgegner, wird jeweils eine Elf befreit. Im ersten Kampf wird an einem Walzenautomaten Junken Matches gespielt, also das altbekannte Schere-Stein-Papier-Spiel, wobei man erstens gewinnen muß (der erste Druck auf C stoppt die Walze des Gegners, der zweite die eigene), und zweitens durch reaktionsschnelles Drücken des Attack-Knopfes dem Bösewicht eins auf die Mütze geben beziehungsweise sich verteidigen. Sieger ist, wer dreimal beim Angriff erfolgreich war. Im zweiten Kampf geht es darum, den Wasserballon des Bösewichts durch Überfüllung zum Platzen zu bringen und gleichzeitig den eigenen trocken zu halten. Am einfachsten geht es mit Dauerfeuer auf die dritte Pumpe der zweiten Reihe, die dritte Pumpe der ersten Reihe leert den eigenen Ballon. In der dritten Runde gilt es, auf einer Wand von Drehtafeln eines der ähnlichen aussehenden Symbole zu indentifizieren. Wer als erster drei Mal erfolgreich war, hat gewonnen. Im vierten Kampf taucht man gleichzeitig mit dem Feind in einem Feld aus 9 Löchern unter. Beim Auftauchen gilt es, ähnlich wie im ersten Teil, rechtzeitig anzugreifen oder zu verteidigen. Gewinner ist, wer drei Treffer landen konnte.