Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 141 was released on the November 5th.

The Amiga Future 141 was released on the November 5th.
The Amiga Future 141 was released on the November 5th.

The Amiga Future 141 was released on the November 5th.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Partnerlinks

Amiga Cheats :: Cheats


Lionheart


System: ECS Cheats Levelcodes Freezer Maps Solutions Downloads  HOL Info
31.10.2019 - 15:35

In den Cheatmodus gelangst du, indem du den Joystick nach unten drückst (in die Hocke gehen) und anschließend "P" für die Pause drückst. In dieser (Hock)Position drückst du "CTRL" und "HELP", das anschließende Erdbeben bestätigt die Aktivierung des Cheats. Nun hast du unendlich viele Leben und folgende Tasten sind belegt:
"F1 - F10" - Levelauswahl
"1 - 6" - Mehr Levels
"6" - Abspann
"RETURN" - Erdbeben! (auch Nachbeben! :-)
"S" - Spielt Sound ab
"Cursor oben" - Sound minus 1
"Cursor unten" - Sound plus 1
"D" - Sterben
"M" - Musik an/aus
"HELP" - Umschalten zwischen 1 Button/2 Button Joystick
"CTRL" - mit der Maus kann man den Charakter im Level "herumschweben" lassen und mit erneuten Druck auf "CTRL" an beliebiger Position wieder absetzen! Der rechte Mausknopf fungiert ebenfalls als Pause.

01.01.2016 - 00:00
Gleich nach Beginn des ersten Levels sollte man den Berg hinabstolpern und am Ende zum Sprung ansetzen. Vom Stein, auf dem man unweigerlich landet, noch einmal weiterspringen und an den Pflanzen vorbeilaufen. Für diese Anstrengung wird man kräftig belohnt, denn es kann haufenweise Energie eingesammelt werden. Im zweiten Level muß man soweit nach rechts gehen, bis man einen Abgrund erreicht. Von hier muß man mit einem geschickten Sprung die Plattform erreichen, die in der Luft schwebt, denn sonst winkt ein kaltes Bad. Jetzt erst ins Wasser springen. Man landet auf einer kleinen Kiste, die völlig verloren im Wasser schwimmt. Wenn man nun noch einmal springt, gelangt man auf eine Insel und die dort vorhandenen zwei Bonusleben können bestimmt weiterhelfen.