Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 140 was released on the August 30th.

The Amiga Future 140 was released on the August 30th.
The Amiga Future 140 was released on the August 30th.

The Amiga Future 140 was released on the August 30th.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Amiga Cheats :: Solutions


Ishar 3 - The Seven Gates of Infinity


System: ECS Cheats Levelcodes Freezer Maps Solutions Downloads  HOL Info

Diese Komplettlösung stammt und wurde erstellt von
Marcel Smuz

01.01.2016 - 00:00
Tips & Tricks

Bevor ich mit der Komplettlösung loslege, möchte ich Euch einige interessante
Tips & Tricks zeigen.

In der Party haben sich folgende Personen als sehr gut eingestuft:

1 Zauberer, dessen Stärke, Intelligenz, Verfassung und Beweglichkeit 14-15 ist
1 Kleriker, dessen Stärke, Weisheit, Verfassung und Beweglichkeit 15-16 ist
3 Krieger

Im Spiel gibt es zwei Cheats und eine Kontrolleiste, die so aufgerufen werden
Können:

1. ) Um nach einem Kampf wieder die volle Lebenspunkte - Anzahl zu bekommen,
müßt Ihr im Spiel folgende Tasten Drücken: CTRL+ALT+V+MAUS ( ganz links an den
Rand des Bildschirms gehen und die Maustaste Drücken )

2. ) Um die Zeit nach Vorne vorzuspulen, müßt Ihr im Spiel folgende Tasten
Drücken: CTRL+ALT+A+MAUS ( ganz links an den Rand des Bildschirms gehen und die
Maustaste Drücken )

3. ) Um sich programmtechnische Infos anschauen zu Können, müßt Ihr im Spiel
folgende Tasten Drücken : CTRL+ALT+W+MAUS ( ganz links an den Rand des
Bildschirms gehen und die Maustaste Drücken )

HD -BESITZER! Wenn Ihr das Spiel auf Festplatte installiert habt und man kann
das Spiel nicht starten ( beim Startversuch leuchtet die Disk-Kontrollampe auf,
und der Bildschirm bleibt schwarz ), dann müßt Ihr einfach eine leere ( kann
auch voll sein ) und formatierte Diskette ins interne Laufwerk DF0: einlegen und
erst dann starten. Nun kann man das Spiel auch von der HD spielen.

Das ganze Spiel fängt in der Stadt Koren Bahnir an. Gleich am Anfang treffen wir
eine Person ( steht uns gegenüber ), die uns erzählt, daß wir einen Mann Namens
Typhus besuchen sollten.Dieser hat ein Observatorium in der Stadt, und ist
verrückt nach Lindenblütetee. Wenn man sich die Map nach dem Gespräch anschaut,
sieht man, wo sich das Observatorium befindet.Danach geht man weiter, und trifft
gleich auf drei unbequeme Räuber. Diese werden sehr schnell ins Jenseits
geschickt und man erhält sehr viele Geldstücke. Durch die Kämpfe mit den Räubern
kann man schnell zu Geld kommen. Man sollte alle Räuber vernichten, um ins Geld
zu kommen, denn man muß sich eine Vernünftige Ausrüstung kaufen. Weitere Räuber
befinden sich genau im Norden, im Westen, weit im Osten und ganz im Süden in den
Gassen. Weiter gegangen findet man einen Laden, wo man den Lindenblüte - Tee (
Limettengeist ) kaufen kann ( ein weiterer Laden befindet sich wenn man entlang
der Schutzmauer der goldenen Stadt ( dazu gleich mehr ) geht ). Wenn man noch
keine anderen Party - Mitglieder hat, sollte man ein paar in einer der Kneipen
anheuern. Ansonsten siehe Kapitel Tips & Tricks. Okay, danach geht man zu der
goldenen Stadt. Es gibt nur einen Eingang dorthin. Dieser befindet sich im
Süd-Westen der ganzen Stadtanlage. Besonderes Kennzeichen für die goldene Stadt,
sind die goldenen Schutzmauern. Wenn man in der Stadt ankommt, muß man 4000
Geldstücke bezahlen, um ein Medaillon zu erhalten. Dieses Medaillon ist die
Eintrittskarte zu der Stadt. Das Medaillon sollte man aufsetzen. Vorsicht!
Niemals die Stadtwächter angreifen, sonst könnt Ihr das Spiel vergessen. Wenn
Ihr beim Observatorium ankommt, werdet Ihr sehr unangenehm empfangen. Jetzt
sollte man Typhus den Lindenblüte - Tee ( Limettengeist ) geben. Er ist auch
gleich sehr freundlich und wir bekommen eine Spielkarte. Auf der City-Map
erscheint jetzt ein Haus von Mather Fudius. Dort sollte man hingehen.

Auf dem Weg dorthin kann man, wenn man das nötige Geld hat, ein paar
Ausrüstungsgegenstände kaufen. Beim Haus angekommen, findet man nur ein
Pergament, auf dem steht, daß man sich bei einem Gasthaus einfinden soll. Dieses
Gasthaus befindet sich nördlich von Mathers Haus ( einfach von Mathers Haus auf
dem selben Weg gehen; nicht links abbiegen! ). Im Gasthaus angekommen müßt Ihr
erstmal zuhören. Der Diener Erkh Moltus erzählt Euch ein bißchen. Das Essen müßt
Ihr bezahlen ( Essen kaufen ). Danach wieder zuhören und die Frage mit Ja
beantworten. Man wird zu Mathers Haus geführt. Im Haus angekommen, wird Mather
versuchen Euch rauszuschmeißen. Ihr dürft nicht gehen. Ihr müßt ihm die
Spielkarte zeigen. Danach öffnet sich das Zeitportal, bzw. es erscheint. Falls
Ihr alle Party - Mitglieder beisammen habt, und diese auch vernünftig mit Waffen
ausgerüstet sind, solltet Ihr durch das Tor hindurchgehen ( das Zeitportal
anklicken ). Auf der anderen Seite angekommen, müßt Ihr nach Osten gehen, wo Ihr
auf ein paar Wespen und einen Bären treffen werdet. Alle beide könnt Ihr
vernichten.Kleiner Tip ! Sammelt die Pilze, da man diese verkaufen kann. Danach
geht Ihr weiter und kommt auf einen Weg, der nach Süden führt. Wenn dieser Weg
nicht mehr weiter geht, dann müßt Ihr wieder nach Osten laufen. Irgendwann seht
Ihr einen Bären auf einem Felsen. Diesem müßt Ihr das Pergament wegnehmen.
Danach den Weg zurückgehen.

Wieder bei Mather angekommen, müßt Ihr ihm das Pergament übergeben. Er freut
sich. Den Schlüssel müßt Ihr mitnehmen. Ein neues Haus erscheint auf der Karte.
Es befindet sich im Süden. Von dort nehmt Ihr einen Anhänger ( anziehen ) und
die magische Karaffe. Danach müßt Ihr zum Gasthaus " Zum Riesenschluck " gehen.
Es befindet sich wenn Ihr entlang der Schutzmauer der goldenen Stadt geht, neben
den einen Getränkeladen. Dort müßt Ihr zuhören.Das Kelonia - Pulver wird
mitgenommen. In dem Getränkeladen kauft Ihr folgende Gegenstände: zwei Flaschen
Salamanderöl, eine Flasche Rattenhirn und zwei Flaschen gedörrten
Mistelzweig.Alle diese Getränke werden jetzt zusammen mit dem Kelonia-Pulver in
die magische Karaffe reingetan. Danach geht Ihr wieder zu dem Bären durch das
Zeitportal. Der Bär muß das magische Getränk runterschlucken. Man erhält einen
Talisman.

Zurück in die Stadt gehen. Im Süden der goldenen Stadt befindet sich ein
Theater. Man sollte nach sieben Uhr abends dort hineingehen und zuhören. Danach
den Talisman an Gulnar Dahilim übergeben. Um zwei Uhr taucht ein Zeitportal auf,
das man benutzen sollte.

Man findet sich in einem Dschungel wieder. Kleiner Tip! Die Leoparden im
Dschungel sollte man Töten. Das Fell der Tiere ist kostbar, und läßt sich in der
Stadt ohne Probleme verkaufen.Jetzt müßt Ihr auf der Süd-West-Straße bleiben.
Das heißt, immer nach Süden gehen. Irgendwann werdet Ihr eine Lichtung
erreichen, wo Ihr einen Kristall finden werdet. Danach müßt Ihr weitergehen, und
zwar in Richtung Nord - Osten. Wenn es nicht mehr weitergeht, dann nach Süden
laufen, bis Ihr eine Kreuzung erreicht. Ab dieser Stelle solltet Ihr bei jeder
Kreuzung nach Osten gehen. Nach einer Weile trefft Ihr auf eine Gang, die sich
die " Ostend Gang "nennt. Den Chef der Gang solltet Ihr ohne größere Probleme
ins Nirvana schicken Können.Danach nach Nordwesten gehen und das Zeitportal
benutzen, um in die Stadt zurückkehren zu Können. In der Stadt angekommen,
solltet Ihr nicht wundern, daß die Stadt verändert aussieht.Das liegt daran, daß
der Chef der Gang von Euch ins Jenseits geschickt wurde. Die Angehörigen des
neuen Anführers waren Architekten der Stadt ( Vergangenheit ), und deshalb wurde
einiges anders gebaut ( siehe Gegenwart ). Folgende Sachen haben sich geändert,
bzw. sind neu in der Stadt: Ein Park wurde gebaut, und zwar im Süden der
goldenen Stadt; ein neuer Bezirk im Nord-Westen der Stadt; neue Banditen mit
neuen Geldbeuteln ( $$$$ ). Aber Vorsicht! Die Banditen sind jetzt viel stärker
geworden!

Okay, jetzt aus dem Theater rausgehen und die dortige Person Anhören. Danach zu
der Bücherei gehen, die sich im Nord - Osten der goldenen Stadt befindet. In der
Bücherei findet Ihr kodierte Anleitungen über die Bedienung der Zeitportale.
Nach dieser Aktion solltet Ihr zurück in den Dschungel gehen ( Zeitportal
Theater ). Jetzt seid Ihr in der Zukunft. Wenn Ihr auf der Lichtung seid,
solltet Ihr nach Süden laufen. Dort befindet sich ein magisches Schwert, was von
einer positiven Person genommen und benutzt werden sollte. Danach den Weg nach
Nord - Westen nehmen und dann an den jeweiligen Kreuzungen wie folgt gehen :
Norden, Osten, weiter Osten, Norden, weiter Norden, Westen. Danach einfach nach
Süden in eine Sackgasse gehen. Ein Meteoritenteil sollte mitgenommen werden.
Danach zurück zur Stadt laufen, und zwar raus aus der Gasse und dann nach
Nordwesten. Aus dem Theater rausgekommen, sollte man in den Park gehen. Der Weg
ist folgender ( vom Theater aus ): Norden, Osten und Süden. Im Park befindet
sich ein Schatz und an der Nord - Mauer findet Ihr einen Meteoriten.Jetzt müßt
Ihr beide Meteoritenteile zusammenlegen, damit ein Zeitportal erscheint, der
Euch in die Berge führt. Aber Vorsicht! Ihr braucht Pelzmäntel, sonst werdet Ihr
in den Bergen erfrieren. Die Mäntel findet Ihr in den Geschäften im Westen der
goldenen Stadt. Falls Ihr kein Geld habt, dann einfach ein paar Räuber suchen
und kämpfen. Aber das Geld sollte man haben, wenn man Pilze bzw. Felle verkauft
hat.

Okay, die Mäntel angezogen und rein in das Zeitportal. In den Bergen angekommen
( Tip! Pflückt Edelweiß und verkauft es dann in der Stadt! ), müßt Ihr nach
Süden bis zur Steilwand laufen. Den Bären sollte man ins Jenseits schicken.
Danach nach Westen und dann nach Norden laufen, rennen oder was Euch auch immer
so einfällt. Dort trefft Ihr einen Riesen, den man auch einen auf den Kopf hauen
sollte. Okay, danach kommen ein paar Kurven zwischen den Berghängen und dann
solltet Ihr einfach nach Osten gehen. Wenn es dann nicht mehr weitergeht, geht
Ihr nach Norden und dann nach Westen. Auf dem Weg kommen ein paar unfreundliche
Wölfe, die auch Byte, Byte sagen sollten. Die Taktik bei den Kampf mit den
Wölfen ist etwas anders.Wenn die Wölfe angreifen verschwinden sie dann auf
einmal von der Bildfläche. In diesem Moment sollte man sich umdrehen, da sie
dann ihre Attacke von hinten weiterführen. Man ist also die ganze Zeit in
Bewegung. Okay, wenn die Wölfe den Weg freigelegt haben, sollte man weiter nach
Norden gehen. Danach einfach nur zweimal nach Westen, dann nach Süden und bei
nächsten Abzweigung nach Westen gehen. Den Weg geht Ihr soweit weiter, bis Ihr
eine Zeitmaschine findet. Den gefundenen Kristall benutzt Ihr einfach mit der
Zeitmaschine. Danach zurück in die Stadt gehen. Wenn Ihr in der Stadt angekommen
seid, solltet Ihr den goldenen Viertel verlassen und sich in den neuen armen
Viertel im Nord - Westen der ganzen Stadt begeben. Dort wartet ein Echsenmensch
auf Euch, den man erledigen sollte. Danach müßt Ihr nur noch das Zeitportal
finden und es vor Mittag betreten. Wenn Ihr sehr gut bewaffnet und geschützt
seid, dann erst dürft Ihr das Zeitportal betreten. Sonst nicht! Auf der anderen
Seite angekommen, befindet Ihr Euch in einer Festung. Dort müßt Ihr eine
Prinzessin befreien und diese heil nach Hause bringen. Ist doch ganz einfach,
oder? Wenn Ihr in der Festung seid, dann müßt Ihr auf dem ersten Korridor auf
einen Feuerball aufpassen. Erst wenn dieser Euch passiert hat, könnt Ihr Euch
schnell nach rechts drehen und den ersten Gang nach rechts nehmen. Danach müßt
Ihr die Katakomben betreten. Bei der ersten Kreuzung geht Ihr nach links.Die
Skelette sollten für Euch keine Probleme darstellen. Also einfach drauf
loshauen. Danach weitergehen und den Schlüssel, der sich im zweiten Winkel auf
der linken Seite befindet, mitnehmen. Wieder weitergehen und bei der dritten
Kreuzung nach links gehen. Dort den Schalter umstellen, der sich in einer
Sackgasse befindet. Jetzt könnt Ihr noch schnell alle möglichen Gegenstände (
Waffen, Essen ) aufsammeln, bevor Ihr zurückgeht und in die Festung reingeht.
Ihr müßt wieder auf den Feuerball aufpassen, dann nach rechts und dann nach
links gehen. Jetzt auf dem Gang weitergehen bis es nicht mehr geht, und dann
zwei mal nach links gehen. Dort wartet sie: die Hexe Delamorkitu.

Ohne Zaubersprüche Lähmung bzw. Schlaf ) werdet Ihr den Kampf sehr
wahrscheinlich nicht überleben. Ihr müßt außerdem die besten Waffen haben. Aber
mit dem " Erste-Hilfe "- Spruch oder dem " Lebenspunkte-Cheat " werdet Ihr es
schon schaffen. Wenn die Hexe erledigt wurde, dann findet Ihr in der rechten
Ecke eine Brotration und in der linken Ecke einen Schalter, den man aktivieren
sollte. Danach weiter nach Norden gehen, bis zum breiten Gang. Dort nehmt Ihr
den Nordweg weiter. Ihr kommt in eine große Halle, in der es viele Feuerbälle
gibt. Ihr dürft nicht in Kontakt mit ihnen treten. Wenn den Raum von Süden nach
Norden durchquert habt, dann benutzt den Eingang in nächste Katakomben. Dieser
Bereich der Höhlensysteme ist sehr gefährlich. überall lauern Fallen und
Gefahren. Als erstes werdet Ihr von ein paar Spinnen begrüßt, die aber gar kein
Problem darstellen sollten ( Wenn Ihr die Hexe geschafft habt, dann müßtet Ihr
dies mit links erledigen! ). Im südlichen Teil der Katakomben findet Ihr Brot,
Geld, Schlüssel etc., aber auch Spinnen, die nur auf Euer Blut warten. Es gibt
aber noch eine Möglichkeit weiterzugehen. Ihr müßt nach Norden und dann nach
Osten gehen. Danach befindet Ihr Euch gegenüber eines anderen Ganges. Jetzt
steht man vor einem neuen Problem.Eine Riesensteinkugel rollt im Gang auf und
ab. Wenn man von den Stein erschlagen wird, dann gibt es einen sehr großen Fleck
und Ihr dürft von vorne anfangen. Deswegen hier die Taktik: Die Kugel soll
erstmal nach rechts rollen. Ihr stellt Euch dahinter und geht hinterher. In die
erste Nische die kommt, solltet Ihr Euch hinstellen. Diese Taktik macht Ihr
genau zwei mal. Wenn Ihr in der dritten Nische seid, dann müßt Ihr den Schalter
umstellen. Danach geht Ihr den Weg zurück, aber Ihr benutzt die rechten Nischen
und die Kugel muß erstmal nach links rollen, bevor Ihr die Nischen betretet.
Also die gleiche Taktik, aber eine andere Seite.Alles Klar?

Am Ende des Ganges müßt Ihr den Gang nach Osten nehmen. Danach weitergehen. Ihr
kommt wieder in einen Raum mit den Feuerbällen. Hier müßt Ihr sehr schnell
reagieren. Im Norden des Raumes befindet sich eine Uhr, bei der man zweimal auf
das Pendel klicken sollte. Danach müßt Ihr den Zeiger auf zwei Uhr stellen.
Danach die Gasse verlassen und nach Norden gehen. Ihr kommt in einen Sektor mit
tödlichen Gas. Dabei sollte es Euch nicht überraschen, wenn Eure Lebenspunkte
nach unten fallen werden. Danach kommen zwei lange Korridore. Am Ende des im
Norden gelegenen Ganges müßt Ihr den Zeiger bei der Uhr auf neun Uhr stellen.
Danach weitergehen nach Osten und dann nach rechts ( bei dem ersten Gang, der
kommt ). Bei der nächsten Kreuzung geht Ihr nach Osten. Bald kommt Ihr zu einer
anderen Uhr, die Ihr auf acht Uhr einstellen müßt. Danach wieder nach Osten und
dann nach Norden gehen. In diesen Korridor müßt Ihr am Ende nach rechts und dann
nach Norden ( links ) gehen. Okay, weitergehen. Wenn Ihr dann in einen sehr
langen Gang nach Westen kommt, dann nehmt am Ende den Gang nach Norden. Auf der
rechten Seite befindet sich eine neue Uhr, die man auf sechs Uhr einstellen
sollte. Danach einmal das Pendel anklicken. Auf der gegenüberliegenden Seite
müßt Ihr nach Westen gehen. Wenn Ihr dann eine weitere Kreuzung erreicht, dann
müßt Ihr nach rechts gehen.Irgendwann steht Ihr dann vor einer Tür nach Norden.
Diese Tür öffnet sich um sieben Uhr.Tja, jetzt könnt Ihr Euch glücklich
schätzen, denn Ihr verläßt den Bereich mit dem tödlichen Gas.

Aber was ist das? Im nächsten Raum erwarten Euch wieder ein paar Feuerbälle. Ihr
könnt diesen Raum sehr leicht durchqueren. Dazu müßt Ihr warten, bis der erste
Feuerball vorbeigeflogen ist. Danach könnt Ihr mit einem Zug den ganzen Raum
durchqueren. Wenn Ihr die nächste Kreuzung erreicht, müßt Ihr nach Norden
laufen. Dort warten ein paar Chaoskrieger auf Euch, die Ihr aber mit Magie (
siehe Hexe ) und materiellen Waffen sehr leicht besiegen könnt.Danach geht's
wieder nach unten. Ihr findet Euch in einer Lavahöhle wieder, in der überall
gefährliche Nägel herausragen. Die Prinzessin, die Ihr befreien müßt, befindet
sich in einem Käfig, der immer etwas nach unten geht, wenn Ihr auf einen mit
einem Kreis gekennzeichneten Nagel tretet. Der Käfig muß dreimal nach unten
kommen. Ein weiterer Schritt auf die eben genannten Nägel bringt die Prinzessin
in die heiße Lava. Hier kommt die genaue Erklärung, wie Ihr die Prinzessin
befreien müßt. An der ersten Abzweigung, die kommt, müßt Ihr immer rechts
bleiben. Bleibt auf dem kurvenreichen Weg nach Süden. Am Ende des Weges müßt Ihr
nach links gehen. Danach nach Osten. An der Kreuzung, die am weitesten entfernt
ist, müßt Ihr nach rechts laufen. Jetzt müßtet Ihr den Käfig mit der Prinzessin
sehen. An der Stelle, müßt Ihr zurück- und vorlaufen, um den Käfig nach unten zu
bringen. Die Prinzessin Thina müßte jetzt aus dem Käfig herauskommen. Ihr müßt
jetzt irgendeinen Charakter aus Eurem Team entlassen und Thina dafür aufnehmen.
Thina anzugreifen wäre ein Fehler.

Nachdem Ihr dies erledigt habt, dürft Ihr die Höhle verlassen. Danach den Weg
nach Süden nehmen und kämpfen. Wenn Ihr dann in einem kleinen Raum ankommt, dann
müßt Ihr auf den Vorhang auf der rechten Seite achten. Dies ist ein geheimer
Durchgang, den man benutzen sollte. Dort befinden sich ein paar Gänge, die man
durchqueren sollte. Ihr findet dort verschiedene Gegenstände, die man mitnehmen
kann. Wenn Ihr zu einem Ring bestehend aus Gängen ankommt, benutzt dort auf der
Ostseite einen unsichtbaren Gang nach Westen. Dort müßt Ihr kämpfen und Ihr
bekommt dafür viel, viel Geld. Danach zurück, hinter den geheimen Durchgang.Es
gibt aber noch einen geheimen Durchgang dort; Dieser befindet sich im Nord-Osten
des Ringes. Dort findet Ihr weiteres Geld und andere nützliche Gegenstände.
Danach zurück zum Ring gehen. Von dort aus nehmt Ihr den Weg durch den
unsichtbaren Durchgang am Ende des südwestlichen Ganges. Wenn Ihr auf der
anderen Seite ankommt, dann erwartet Euch dort ein Feuerball. Wenn sich der Raum
erweitert, dann könnt Ihr unbesorgt nach Westen durchgehen. In einem weiteren
Raum erwarten Euch verschiedene Schätze und Gegner. Von dort aus weiter nach
Süden gehen. Wenn Ihr zu einem Feuerball kommt, dann schnell nach Süden wenden.
Dort erwartet Euch ein Zeitportal.

In der Stadt angekommen, sollte man schnell ein Gasthaus aufsuchen und dort
übernachten. Ihr werdet einen Traum haben. Ein Zauberer wird Euch verraten, wo
Ihr ein bestimmtes Haus finden werdet. Dieses Haus erscheint auf der City-Map im
Norden. Wenn Ihr beim Haus ankommt, findet Ihr dort ( gegenüber ) einen Brunnen.
Diesen sollte man anklicken um einen Schlüssel zu erhalten. Danach ins Haus
gehen, und fünf Wächteranzüge mitnehmen. Diese sollte man auch gleich anziehen.
Den weiblichen Party-Mitgliedern sollte man noch zusätzlich einen Helm
aufsetzen. Jetzt zum Palast, der sich in der Mitte der goldenen Stadt befindet,
gehen. Vor dem Palast sollte man sich von einem Party-Mitglied trennen. Dies ist
deswegen wichtig, weil man im Palast einen Typen Namens Zoltar aufnehmen muß. Im
Palast angekommen ( drinnen ), muß man Thina den Helm abnehmen. Danach nehmt
Zoltar mit. Nach dieser Aktion geht zum Mathers Haus, um dort das Zeitportal zu
benutzen. Im Wald angekommen sollte man eine Weile warten, bis Thina und Zoltar
sich entscheiden die Party zu verlassen. In dieser Nacht und an diesem Ort
werden die beiden ihren Sohn Mouloos zeugen, der noch eine entscheidende Rolle
spielen wird.

Danach zurück in die Stadt. Mather wird Euch einen Kristall übergeben. Nach
dieser Übergabe geht Ihr in den Park der goldenen Stadt und benutzt dort das
Zeitportal ( Mäntel nicht vergessen! ). In den Bergen müßt Ihr zu der
Zeitmaschine gehen und dort den Kristall deponieren. Danach zurück in die Stadt
und wieder zurück in die Berge. Ihr werdet Euch in einer anderen Zeit
wiederfinden. Geht wieder auf den Weg zu der Zeitmaschine. Ihr werdet einen
neuen Weg nach Norden finden. Es ist ein von Wölfen besiedeltes Gebiet. Am Endes
des Weges findet Ihr einen magischen Gürtel im Schnee. Mitnehmen und zurück in
die Stadt gehen.In der Stadt sollte man jetzt ein bißchen warten. Danach den
magischen Gürtel umlegen und in den Wald ( Mathers Haus ) gehen. Ihr kommt in
der Zukunft an. Im Wald solltet Ihr nach Süden gehen, bis Ihr ein Chaosschwert
findet. Dieses Schwert kann nur ein Charakter mit chaotischen Eigenschaften
benutzen. Nach diesem Fund zurück zum Zeitportal laufen. Von dort aus müßt Ihr
nach Osten laufen. Dort trefft Ihr auf einen Zauberer und einen Krieger. Beide
sollten sich von Euch ( für immer ) verabschieden. Jetzt benutzt Ihr den Weg
nach Süden, bis Ihr bei einem Haus ankommt. Auf dem Weg dahin erwarten Euch
viele Gegner und viele Pilze. In der Nähe des Hauses werdet Ihr auf Mouloo
treffen. Er ist das Ergebnis der Nacht zwischen Thina und Zoltar. Er ist der
Sohn. Diesen sollte man zuhören. Danach den Schlüssel von Mouloo mitnehmen und
mit Mouloos Frau reden. Sie verleiht Euch Schutzkräfte gegen Drachenfeuer.

Zurück in die Stadt gehen. Jetzt beginnt die Vorbereitung für das Finale. Man
sollte zwei starke Party-Mitglieder anwerben. Außerdem sollte man alle wichtigen
Zaubertränke und die besten Waffen kaufen. Danach zum Zeiportal der Festung
gehen. Dieses befindet sich im Nord-Westen der ganzen Stadt. Dieses Zeitportal
solltet Ihr aber erst nach zwölf Uhr betreten. In der Festung angekommen, öffnet
Ihr die Tür mit dem Schlüssel von Mouloo. Bei der ersten Kreuzung nach rechts
gehen. Ihr könnt zwar weitergehen, aber Ihr müßt nicht. Falls Ihr aber doch
wollt, dann sei nur gesagt, daß Ihr in ein Labyrinth kommt, wo es Essen und Gold
gibt. Okay, wenn Ihr also nach rechts abbiegt, erwarten Euch dort Geister.
Geister Können Eure psychische Verfassung umkehren! Also aufgepaßt! Nimmt den
gefundenen Schlüssel mit und geht weiter. Bei der nächsten Kreuzung nach Osten (
rechts ) und gleich danach nach links.Bei einer weiteren Kreuzung nach rechts
abbiegen und eine Klinke aktivieren. Zurück zur Kreuzung und nach Norden laufen
( die Kurven links, rechts benutzen ). Ihr kommt bei einer weiteren Kreuzung an.
Links befindet sich eine Sackgasse, wo Ihr einen Schlüssel findet.Danach nach
Osten laufen. Wenn es nicht mehr weitergeht, nach Norden laufen und den dortigen
Schalter umstellen. Nach Osten gehen. Ihr werdet zwei Schalter sehen. Den
Schalter im Süden solltet Ihr nicht anfassen, den in Osten aber solltet Ihr
schon umstellen. Danach nach Süden weiterlaufen.

An der Kreuzung könnt Ihr gehen, wohin Ihr wollt. Ihr kommt irgendwann in einem
Gang nach Osten an. Am Ende des Ganges befindet sich eine verschlossene Tür, die
Ihr aber mit dem gefundenen Schlüssel ( siehe Geister ) öffnen könnt. Im
dortigen Raum befinden sich verschiedene Kisten, in die Ihr Eure gesamten
Gegenstände ( Waffen, Rüstung, Helme, Schilde ) ablegen müßt. Danach geht Ihr
nach Norden weiter ( langer Gang ). Wenn einer aus der Party noch irgendwelche
Waffen hat, wird die Party von Pfeilen beschossen. Am Ende des Ganges müßt Ihr
nach links gehen. Dort werdet Ihr einen Zauberer treffen, den man erledigen
sollte.Anschließend könnt Ihr verschiedene Gegenstände aufsammeln und einen
Schalter umstellen ( am Ende des Raumes ). Jetzt könnt Ihr unbesorgt Eure Waffen
holen, und an diese Stelle zurückkehren. An der ersten Kreuzung müßt Ihr nach
Süden ( links ) gehen. Immer auf den Pflastersteinen bleiben. An einer weiteren
Kreuzung weitergehen ( N, N, O, N ). Irgendwann könnt Ihr nach rechts ( Norden )
gehen. Am Ende des Ganges findet Ihr in einem kleinem Raum ( Westen ) einen
Schlüssel. Von dort aus geht Ihr in den Gang nach Nord - Osten. Dort erwartet
Euch ein Feuerball, den Ihr aber umgehen könnt, wenn Ihr immer an der südlichen
Mauer bleibt.

Etwas weiter findet Ihr einen Schlüssel und ein paar Fledermäuse, mit denen man
kämpfen sollte ( was sonst? ). Wenn die Fledermäuse tot sind, kommt schon das
nächste Problem. Es ist ein Zauberer, der fünf Fledermäuse zum Leben erweckt.
Der Zauberspruch " Lähmung " hat hier wahre Wunder bewirkt. Dann die Gänge nach
unten gehen. Dort erwartet Euch eine übergroße Halle mit sehr, sehr vielen
Kriegern. Viel Spaß bei der Schlacht. Nach dem Kampf nach Norden gehen und die
Treppe nach unten benutzen. Unten angekommen seht Ihr einen Kreis mit
Pflastersteinen, die markiert sind. Ihr müßt die Steine in einer bestimmten
Reihenfolge betreten, um Zugang zum Drachen zu erlangen. Hier die Reihenfolge:
Der erste Stein befindet sich links am Eingang. Um zu dem zweiten zu gelangen
müßt Ihr erstmal nach Osten und dann bei der Kreuzung nach links gehen. Der
dritte Stein befindet sich, wenn Ihr Euch nach Osten umdreht und nach Norden
geht. Um zum vierten zu gelangen, müßt Ihr erstmal zum zweiten zurückkehren.
Danach geht Ihr drei Nägel weiter in der gleichen Richtung. Der vierte Stein
erwartet Euch dann dort. Um zum fünften Stein zu gelangen müßt Ihr erstmal zum
ersten zurückkommen. Von dort aus geht Ihr nach Norden, Westen, Norden und
Westen. Dort erwartet Euch der fünfte Stein. Danach nach Osten gehen, um den
sechsten Stein zu erwischen. Um zum siebten Stein zu gelangen, müßt Ihr erstmal
zum Vierten zurückkehren. Dann nach Süden und dann nach Westen zu der Kreuzung
gehen. Dort befindet sich der siebte Stein. Anschließend müßt Ihr wieder zum
sechsten Stein laufen. Von dort aus geht Ihr nach Norden. Der Weg führt Euch
direkt zum Drachen von Sith.

Jetzt müßt Ihr den Drachen ins Nirvana schicken. Am besten so hinstellen, daß
der Feuerschutz-Spruch ( es ist nicht der von Mouloos Frau gemeint ) immer
wirksam bleibt. Pfeile und der " Eiswolke "-Spruch haben hier sehr viel
gebracht. Psychische und physische Erholungstränke sind sehr zu empfehlen. Man
sollte auch die Party-Mitglieder nach ungefähr jedem zweiten Schlag des Drachen
heilen ( denkt an den CHEAT! ). Wenn Ihr diese Regeln einhaltet, dann habt Ihr
so gut wie gewonnen.