Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 140 was released on the August 30th.

The Amiga Future 140 was released on the August 30th.
The Amiga Future 140 was released on the August 30th.

The Amiga Future 140 was released on the August 30th.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Amiga Cheats :: Solutions


Iron Lord


System: ECS Cheats Levelcodes Freezer Maps Solutions Downloads  HOL Info

Diese Komplettlösung stammt und wurde erstellt von
Nico Barbat

01.01.2016 - 00:00
Zuerst geht man nach Chateney-Malabry und nimmt dort am Bogenschieß-Wettbewerb
teil. Für jeden Schuß ins Schwarze bekommt man 100 Goldstücke. Man sollte
deshalb am Anfang ruhig Öfters mal ins Schwarze schießen, aber dann aufgeben und
wieder in der ersten Runde beginnen. So bekommt man in kurzer zeit ein hübsches
Sümmchen zusammen. Dann gewinnt man das Bogenschießen. Nicht aufgeben - es ist
gar nicht so schwer! Als Belohnung erhält man einen Pokal.

Anschließend reitet man nach Koronado, wo man von dem Händler den Auftrag
erhält, eine gestohlene Perlenkette zu suchen. Nun begibt man sich nach
Torantek, wo man in einer Taverne an einem Armdrück-Wettbewerb teilnehmen kann.
Auch diese Probe sollte man ohne große Probleme meistern kÖnnen. Nun kann man
sich mit der dort befindlichen Bedienung unterhalten und erhält ein Medallion.
Mit diesem geht man zu dem im Westen versteckten SÖldner und gibt es ihm, damit
er Vertrauen gewinnt und gegen ein Wertvolles Geschenk seine Mithilfe bei der
Suche anbietet. Nachdem man ihm die Perlenkette abgekauft hat, verläßt man die
Stadt wieder und reitet zur Abtei der Tempelritter. Man sucht zunächst den MÖnch
auf und nimmt seinen Auftrag an.

Dann reitet man weiter zur Mühle und kauft dem Müller ein Amulett ab, welches im
Kampf gegen die unzähligen Geheimboten wertvolle Dienste leistet. Sollte man
unterwegs von einem solchen angegriffen werden, geht man am besten
folgendermaßen vor: parieren, rechts attackieren, links attackieren, parieren,
links unten attackieren, rechts oben attackieren.Dies wiederholt man, bis er
besiegt ist. Gelegentliches Abspeichern und Heilen beim Kräuterhändler nach
einem Kampf sollte auch in Erwägung gezogen werden.

Nun geht es wieder zurück nach Koronado, wo man dem Händler die Perlenkette
geben kann. Er sichert als Dank die Hilfe seiner Männer zu und bietet eine
goldene Rüstung zum Verkauf an, die man dem SÖldner in Torantek
aushändigt.Nachdem man sich auf diese Weise auch seine Mithilfe gesichert hat,
sucht man den Kräuterhändler in Chateney-Malabry auf, der im Austausch gegen den
Pokal einen Heiltrank für den MÖnch mixt und seine Unterstützung im Kampf
zusagt. Nachdem man den Trank in die Abtei gebracht hat, spricht man mit dem
dort befindlichen Anführer der Tempelritter, erzählt ihm von dem überragenden
Sieg beim Armdrücken und bringt ihn dadurch auf die richtige Seite.

Jetzt hat man den Ruf eines erfahrenen Kämpfers erworben und kann den Wirt in
Koronado davon überzeugen, seine Schulden beim Müller zu begleichen, was zwei
weitere Hundertschaften Soldaten einbringt. Nun reitet man wieder zurück zum
Heimatschloß und stellt sich seinem dunklen Oheim zum letzten Gefecht ..