Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 144 was released on the May 4th.

The Amiga Future 144 was released on the May 4th.
The Amiga Future 144 was released on the May 4th.

The Amiga Future 144 was released on the May 4th.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Amazon

Partnerlinks

Amiga Cheats :: Solutions


Energie Manager


System: ECS Cheats Levelcodes Freezer Maps Solutions Downloads  HOL Info
01.01.2016 - 00:00
Bei diesem Spiel muß du streng nach ökologischen Gesichtspunkten vorgehen. Daher kaufen wir im Einrichtungshaus folgende Dinge:

Waschmaschine - Nr. 9 (bzw. Nr.7?)
Sitzgruppe - Nr. 8
Sanitär - Nr. 5
Küche - Nr. 9 (bzw. Nr.5?)
Kühlschrank - Nr. 7

Als Fahrzeuge kommen ausschließlich Fahrräder zum Einsatz. Bei der Filialauswahl ist es egal, wie groß sie ist! Denke daran, daß eine Filiale pro Stadt vollkommen ausreicht. Bei Werbung unbedingt 50% für Umweltkampangnen ausgeben.

Bei der Börse kann man zu Beginn des Spieles 29% seiner Aktien zum Verkauf anbieten. Damit sicherst du dir ein gutes Startkapital, welches du dazu verwendest, so schnell wie möglich die Aktien der Konkurenz aufzukaufen. Diese kannst du später mit Riesengewinnen wieder verkaufen.

Beim Bau des Restaurants immer alle Extras kaufen und einige Parkplätze bereit stellen. Expansion in andere Städte birgt das Erfolgsrezept, daher eröffne sobald es geht immer neue Filialen, so sollstest du das Spiel innerhalb kürzester Zeit gewinnen.

Zum Schluß noch einen Tip:
Wenn du innerhalb einer Stadt so schnell wie möglich alles Bauland aufkaufst, schwimmen die Gegner zwar in Geld, können aber nichts damit anfangen, da sie keine Grundstücke zum Bauen kaufen können.