Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 143 was released on the March 5th.

The Amiga Future 143 was released on the March 5th.
The Amiga Future 143 was released on the March 5th.

The Amiga Future 143 was released on the March 5th.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Amazon

Partnerlinks

Amiga Cheats :: Solutions


Beneath a Steel Sky


System: ECS Cheats Levelcodes Freezer Maps Solutions Downloads  HOL Info

Überarbeitet von Ampow

24.01.2020 - 18:14

Eisenstange (Metallstück) beim Vorsprung nehmen und Fire-Exit Tür aufbrechen. Scene abwarten, nun zurück, runter und dann rechts. Hier das "Circuit Board" (Hauptplatine/Inventar) mit dem mittleren Abfall (rostige Roboterhülle) benutzen. Transportroboter untersuchen. Sprechen mit "Hobbins", der sich im Raum rechts befindet (mehrfach, solange bis man erfährt was mit dem Transportroboter einen Screen zuvor nicht stimmt). Joey übernimmt die Reparatur (ebenfalls mehrfach ansprechen, bis er ihn kurzschließt). Schnell den Lift betreten, damit wir "Hobbins" ablenken können. Danach müssen wir sein Privatschrank plündern (Schraubenschlüssel, belegtes Brot - Prozedur mehrfach wiederholen, wenn man zu langsam war). Jetzt ab durch das Loch (wenn der Aufzug ein Raum zuvor heruntergefahren ist), unten öffnet Joey für uns die Tür (zuvor Schloss untersuchen). Toten untersuchen (Ausweis, Sonnenbrille) und Raum verlassen. Frau ansprechen (ein Screen nach rechts im Gebäude). Wird man vom Aufseher vor die Tür gesetzt - einfach einen Screen zur Seite gehen und wieder zurück - man sieht wie der Aufseher seine Werkstätte verläßt, geht wieder in den Raum mit der Frau und ein Bild weiter nach rechts. Mit Schraubenschlüssel die Zahnräder blockieren. Nach vollendeter Tat, Schraubenschlüssel wieder aufnehmen, um Industrieroboter (ein Bild zuvor) auseinanderzunehmen. Mit Joey reden. Mit Joey, den Lagerraum rechts betreten. Joey bitten um Alarm abzustellen. Lager betreten und Sprengstoff? aufnehmen. (ich fand dort nur WD40, Wachs und einen Schlüssel - Eisengitter vorher umklappen)

Im Kraftwerk, Richtung Westen, die beiden Knöpfe mit Schraubenschlüssel lösen. Joey bitten den rechten Knopf zu drücken, während wir den linken drücken. Schalter auf dem Kontrollpult betätigen. Glühbirne mitnehmen. Sprengstoff (Wachs) anbringen und Schalter erneut umlegen. Beide Schalter im Schaltschrank müssen nach unten zeigen. Mit Fahrstuhl (jener vor der Fabrik des Aufsehers und der Frau) mit der Sicherheitskarte die nächste Etage betreten.

Mit ID-Card "Reichs"-Wohnung (links, oben, rechts obere Tür) betreten und Magazin unter dem Kissen mitnehmen. Im Reisebüro (Hauptgang ganz recht, dann oben), die Sparreise (Touristen) buchen und Verkäufer mit Magazin überreden, damit er die Ticket gleich rausrückt. Mit Ticket, "Lamb" überreden, um Fabrik besichtigen zu können (er wohnt neben der Tür von Reich - einfach abwarten bis er kommt). Direkt nehmen wir die Fabrikführung an. Nachdem er verschwindet, reden ganz rechts mit Anita (so heisst auch meine Freundin -Kris:) ) und ID-Card vermachen. Nochmal reden. Mit Joey, das rote Kabel (rechts außen am Gebäude) durchschweissen. Kabel einsacken (eine Ebene tiefer). Gehen wir zum Chirurg. Joey überredet Empfangsdame (Projektor). Vom Doktor operieren lassen. Danach unbedingt nochmal reden. In Versicherungsagentur, muss Joey den Anker losschweissen, nachdem der Mann im Nebenzimmer verschwunden ist. Den Anker mit Seil verbinden. Dies mit den gegenüberliegenden Schild der Fire-Exit Tür (Anfang des Spieles) benutzen. Im nächsten Raum den Cyberspace betreten, mit Hilfe der ID-Card (Kartenschlitz, dann auf den Sitz setzen). Die Rätsel lösen: Ball nehmen, Tasche öffnen, Lupe und Geschenk nehmen, gepackte Daten dekomprimieren (Inventar) um Paßwort zu erhalten, im Raum mit den Löcherplatten Paßwort in die Löcher legen bis Weg frei ist, Büste und Buch nehmen, Dokumente im Inventar entschlüsseln) Danach Cyberspace verlassen. Die neue Fähigkeiten im nächsten Link-Terminal verwenden - dabei sperren wir auch gleich Lambs Konto. Der Zugang zum Ground-Level ist nun endlich frei - bevor wir aber den Aufzug der mittleren Ebene nutzen, fahren wir nach oben zur Fabrik. Dort wird Lamb aufgrund der Kontosperrung den Aufzug nicht mehr nutzen können - ansprechen. Nachdem er uns erlaubt seine Wohnung zu betreten, füttern wir seine Katze mit Hilfe des Automats. Videoband vom Bücherregal nehmen. Erst jetzt fahren wir auf die Grundebene.

Vom Türsteher im linken Bild erfahren wir, dass wir eine Empfehlung von "Miss Piermont" benötigen. Folgen wir ihr zum Appartement, nachdem wir mit ihr geredet haben. Nachdem wir ihr Wohnung betreten haben, das Videoband im Videorecorder einlegen um den Hund abzulenken. Hundekekse mitnehmen. Draussen, die kleine Baustelle besuchen. Hundefutter auf der Planke platzieren und Hund in See katapultieren, indem wir das Seil loslassen, andem wir vorher gezogen haben. (falls dort kein Hund sein sollte, einmal um den Teich gehen) Die Hinterzimmer der Kirche betreten. Im Schrank finden wir Anitas Leiche.

Zurück in die Fabrik. Mit Schutzanzug Reaktor betreten und Anitas ID-Card mitnehmen. Mit ID-Card den Cyberspace betreten. Rätsel lösen (Blender (Inventar) auf Auge legen, Raum nach rechts verlassen, Blender auf Auge legen, dann Raum nach oben verlassen, oben, rechts, Stimmgabel aufheben, links - dies bedarf Schnelligkeit - Playback (Inventar) mit dem Schacht benutzen). Nachdem wir über die Pläne erfahren haben, gehen wir zurück zur unteren Ebene. Reden mit dem Gärtner und dem zockenden Jungen - abwechselnd, bis sie nichts mehr zu sagen haben. Schuppen durch knacken des Schlosses mit der ID-Card öffnen. Gartenzange mitnehmen. Zurück in die Bar. In Jukebox, das erste Lied spielen (geht nur, wenn keine Band im Hintergrund spielt). Das Glas von "Colsten" mitnehmen. Beim Chirurg mit Hilfe des Glases neue Fingerabdrücke erstellen. Die Weinkeller betreten (in der Bar hinten rechts). Mit der Brechstange den grossen Karton öffnen. Den Deckel mitnehmen um den kleinen Karton zu verstärken - heraufklettern. Mit Brechstange ein Loch ins Gitter schlagen und die Zange ansetzen. Tunnel betreten. Birne in die Fassung eindrehen (links unterhalb des Loches mit dem Monster). Sobald wir im einstürzenden Gang stehen durch den unteren Ausgang entkommen bevor wir von den herabfallenden Trümmern erschlagen werden (ABSPEICHERN).

Brechstange zweimal an der dunklen Stelle an der Wand ansetzen. Den Stein mitnehmen. Eisenstange in die Anschwellung der Vene stoßen und mit Stein draufhämmern - danach Eisenstange wieder nehmen. Nächsten Raum betreten sobald der Arztroboter kommt. Im oberen Raum Hitzeregelung auf "kalt" stellen. Somit ist es möglich das Metallstück an der Decke ohne weiteres zu erreichen. Joey´s Hauptplatine in den aufladenden Arztroboter einsetzen. Den Weg zurück gehen und durch das Gitter schauen. Joey soll den Nebenraum erforschen um die Nahrungsflüssigkeit abzulassen. Raum betreten und Android verheizen. Nach rechts oben eilen, noch einmal nach rechts oben und Tür am Terminal öffnen (mit ID-Card). Scene abwarten. Joeys Platine aufnehmen, Android untersuchen. Die gefundene ID-Card im Cyberspace verwenden. (das zweite Auge wie gehabt verschließen, Ritter mit "göttlichem Zorn" vernichten, Cyberspace verlassen - mit Anitas Karte erneut Cyberspace besuchen, den Raum mit dem Ritter nach rechts verlassen, Oszillator an Kristall verwenden, Virus einstecken und ausloggen) Die verseuchte Karte in Konsole hinter der grossen Tür verwenden. Zange nehmen (an rechter Tür). Damit nehmen wir ein Teil aus dem Becken und frieren es sofort am Kühlbecken ein (evtl. mehrfach versuchen, es muss gefroren sein und darf nicht zerfallen). Den mittleren Androiden mit Joeys Hauptplatine aktivieren (Schränkchen öffnen) und ihn die Tür weiter rechts öffnen lassen - beide müssen gleichzeitig ihre Hände auf die Sensorplatten legen. Ohne Joey den Raum betreten. Kabel an Rohrhalterung befestigen (nächster Raum) und Stufen runterklettern. Virusinfiziertes Teil (Zange) in den Schlund werfen. Klettern wir nun mit dem Seil zur Tür. Sobald der Stuhl frei ist, bitten wir den einarmigen Joey Platz zu nehmen. ENDE!