DigiBooster 3 Vesalia
User
Username:

Password:

 Remember me



I forgot my password

Don't have an account yet?
You can register for FREE

» Home
» Mag Member
» News View
» News Tell
» News Setting
» Everywhere
 
Amiga Future
» Info
» Content List
» Article-Database
» Merchandising
» Shop
» Downloads
 
Community
» Forum
» Gallery
» Calendar
 
Knowledge
» Amiga Software
» Amiga Cheats
» Amiga FAQ
» Forum FAQ
» Links
 
Service
» Jobs
» Webmaster
» Advertising
» Contact/Imprint
» Datenschutz

Searching

Advanced Search

Webhosting mit Host Europe

Anzeigen
Bitte unterstützt uns durch Einkäufe bei Amazon:
Amazon.de


Spenden
Donate
Amiga Future

Knowledge Base
Click on Category to add Article   Search
:: Most Popular :: Toprated Articles :: Latest Articles ::
Amiga Future Forum Index -> Knowledge Base  »  Deutsche Artikel  »  Testberichte  »  Testberichte - Spiele [Printable version]
[PDF]

Facebook Google Twitter
 
Type: Testbericht
Description: Amiga Aktuell Ausgabe 8/2000
Date: 06.04.2008 - 16:35 - Views 1778
Category: Testberichte - Spiele
Heretic II
 
Wer die Bildschirmfotos von Heretic II sieht, wird ohne große Diskussion zugeben, dass es sich hier um das aufwendigste Amiga-Spiel aller Zeiten handelt. Dies unterstreichen die Systemanforderung, die z.B. 64MB Ram sowie einen PowerPC Prozessor benötigen. Heretic II ist also nach WipeOut 2097 das zweite Amiga-Spiel, welches nur auf PowerPC-Rechnern läuft. Da viele Amiga-User das Spiel schon vom PC her kannten, war die Erwartung an die Amiga-Version groß und keiner konnte die Veröffentlichung abwarten. Auf der Messe in Neuss war es dann soweit. Heretic II stand in den Regalen. Dabei kommt Heretic II in der mittlerweile schon unüblichen Vollverpackung; also mit Karton und gedruckter Anleitung. Außerdem fasst das Spiel 2 CD-ROMs.

Wie der Name schon vermuten lässt, ist Heretic II die Fortsetzung des alten Heretic, welches mittlerweile OpenSource ist und auch auf den Amiga portiert wurde. Im Endkampf zwischen Corvus, dem Helden, und D'sparil gewinnt zwar Corvus, wird aber vom Bösewicht mit einem Flucht belegt, der ihn in eine andere Dimension verbannt. Diese konnte er erst Jahre später wieder verlassen, nämlich als er das Zaubern erlennte und so das Dimensionstor öffnen konnte.

Die Installation von Heretic II geht ohne Probleme von statten, dauert halt nur entsprechend lang, da etwa 500 Megabyte installiert werden. Die Installation wurde ansprechend gestaltet und es musste auch eine Seriennumer eingegeben werden, die jedem Spiel beiliegt. Nach vollendeter Installation kann man das Spiel nun von Festplatte aus starten. Die CD-ROM muss allerdings auch im Laufwerk sein.

Heretic II startet mit einer richtig 'dicken' Intro, in der nochmals die oben beschriebene Geschichte in Bildern erzählt wird. Die Intro läuft relativ flüssig und wird zeitweise nur durch das CD-ROM etwas gebremst; dies sollte aber schnelleren CD-ROMs (>20-fach) kein Problem sein. Im Spiel angekommen wird man erstmal beinahe erdrückt von der Grafik-Power, die auch auf Intel-Plattformen längst nicht selbstverständlich ist. Ansonsten handelt es sich bei Heretic II um einen Standard 3D-Shooter, der allerdings durch ungeheuren Grafik- und auch Sound-Aufwand für immensen Spielspaß sorgt. Denn bei Heretic II sieht keineswegs jeder Level gleich aus. Hier gibt es Extras, viele Änderungen im Design von Level zu Level und auch viele verschiedene, toll animierte Waffen und Gegner.

Auf PowerPC's mit Grafikkarten und 3D-Beschleuniger lässt sich Heretic II teilweise selbst in 640x480 noch gut spielen. Im AGA-Modus dagegen muss man - verständlicherweise - wesentlich geringere Auflösungen wählen. AGA-Usern kann man hier nur zu einer Grafikkarte raten, denn diese beschleunigt immens.

Fazit: Heretic II ist der absolute Topkracher für Action-Fans. So eine Grafik hat der Amiga noch nie gesehen. Dieses Spiel sollten sich selbst Leute zulegen, die 3D-Shooter hassen. Wer ein für Heretic II geeignetes System hat, der muss sich das Spiel einfach zulegen; denn es ist das bislang einzige, welches wirklich alles rausholt, was drinsteckt. Einfach phänomenal!


+-------------------------------------------------------------------------+
| Name: Heretic II |
| Hersteller: Hyperion Software, Vertrieb über Titan Computer |
| http://www.titancomputer.de/ |
| Preis: 99 DM |
| Datenträger: 2 CD's |
| Genre: 3D Action | Spieler: 1 |
| Sprache: deutsch | Anleitung: deutsch |
| System: PowerPC mit 160mhz, AGA oder Grafikkarte, 64 MB Ram, |
| 300 MB Festplatte, schnelles CD-ROM, WarpOS/3D |
| |
| Fazit: Ein Meilenstein in der Amiga-Geschichte! |
| |
| Wertung: |
| Grafik: 10/10 |
| Sound: 10/10 |
| Handhabung: 9/10 |
| Spielspaß: 10/10 |
| GESAMT: 98% |
+-------------------------------------------------------------------------+
 
  
Overview 

You cannot post new articles in this category
You cannot edit your articles in this category
You cannot delete your articles in this category
You cannot comment articles in this category
You cannot rate articles in this category
Articles need approval in this category
Article edits need approval in this category

Powered by Knowledge Base MOD, wGEric & Haplo © 2002-2005
PHPBB.com MOD

More contents:
The following will display all joined contents from other parts based to the entry above
ASD
AmigaOS 4 Classic PPC
AmigaOS 4.0
AmigaOS 4.1
Descent Freespace
Heretic 2
Majesty
Shogo
Article
 Entwicklertagebuch:  Heretic 2 (Amiga Future 25)
 Entwicklertagebuch:  Shogo (Amga Future 28)
 Interview:  Ben Hermans (vom 29.7.2004)
 Interview:  Ben Hermans (vom 9.11.2002)
 Interview:  Ben Hermans von Hyperion Entertainment (No Risc No Fun vom 17.10.2000)
 Interview:  Hans-Jörg Frieden (Amiga Future 75)
 Interview:  Hyperion (Amiga Aktuell Ausgabe 8/2000)
 Interview:  Hyperion (Amiga Future 22)
 Interview:  Hyperion (Amiga Future 40)
 Interview:  Hyperion (Amiga Future 84)
 Interview:  Hyperion (vom 21.9.2000)
 Interview:  Hyperion (vom 25.7.2001 von Andreas Stürmer)
 Interview:  Hyperion (vom 30.4.2001)
 Interview:  Hyperion (vom 4.2.2002)
 Interview:  Hyperion (vom 8.5.2000 von Christian Kötzle)
 Interview:  Interview Steffen Häuser (22.10.2002)
 Interview:  Steffen Häuser (Amiga Future 39)
 Interview:  Steffen Häuser (vom 9.10.2002)
 Interview:  Thomas Frieden (vom 6.5.2002)
 Interview:  Thomas Frieden und Steffen Häuser von Hyperion Software (No Risc No Fun vom 18.7.2000)
 Interview:  logfile vom Chat mit Hans Jörg Frieden am 20.5.2001 (vom 20.5.2001)
 Preview:  Heretic 2 (Amiga Future 22)
 Preview:  Majesty (Amga Future 28)
 Preview:  Shogo (Amiga Future 20)
 Preview:  Shogo - Mobile Armor Division (No Risc No Fun vom 2.10.2000)
 Preview:  Shogo Beta (No Risc No Fun vom 6.3.2001)
 Testbericht:  Abode of Golgotha (Amiga Aktuell Ausgabe 5/2001)
 Testbericht:  Abode of Golgotha, Heretic II Addon (No Risc No Fun vom 8.4.2001)
 Testbericht:  Amiga OS 4.1 (Beta) auf SAM440ep (von Alexander Riedel)
 Testbericht:  AmigaOS 4 Final Release (Amiga Future 64)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 (Amiga Future 75)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 (Amiga Future 76)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 Update 1 (Amiga Future 82)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 Update 1 (Amiga Future 83)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 Update 2 (Amiga Future 85)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1.2 (Amiga Future 91)
 Testbericht:  AmigaOS4 Software Developer Kit (Amiga Future 81)
 Testbericht:  Heretic 2 (Amiga Future 24)
 Testbericht:  Heretic 2 (Amiga Times Ausgabe 14)
 Testbericht:  Heretic 2 (Amiga Times Ausgabe 15)
 Testbericht:  Heretic 2 (von Amiga-Joker.de)
 Testbericht:  Heretic II (No Risc No Fun vom 3.3.2001)
 Testbericht:  Oldtimer (Amiga Future 25)
 Testbericht:  Shogo (Amiga Aktuell Ausgabe 5/2001)
 Testbericht:  Shogo (Amiga Future 30)
 Testbericht:  Shogo (No Risc No Fun vom 3.5.2001)
 Testbericht:  Waxworks (Amiga Games Guide)
 Workshop:  AmigaOS 4 Tipps (Amiga Future 66)
 Interview:  Ben Hermans from Hyperion Entertainment (Amiga Future 75)
 Interview:  Hans-Jörg Frieden (Amiga Future 81)
 Interview:  Hyperion (Amiga Future 84)
 Interview:  Interview with Hyperion (Amiga Future 75)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 (Amiga Future 76)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 (No Risc No Fun vom 8.4.2001)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 Update 1 (Amiga Future 83)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 Update 1 (von Alexander Riedel)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1 Update 2 (vom 9.11.2002)
 Testbericht:  AmigaOS 4.1.2 (Amiga Future 85)
 Testbericht:  AmigaOS4 Software Developer Kit (Amiga Times Ausgabe 15)
Links
AmigaOS 4
Hyperion
Hyperion Entertainment Blog
Gallery
AmigaOS 4.1



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

'AFclean' Theme by Matthias Overloeper, based on 'AmigaFuture Deluxe' by Tristan Mangold

Webhosting by Host Europe